3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurkensalat


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Gurkensalat

  • 1 Salatgurke
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 100 Gramm Sahne
  • 1 Teelöffel Zitronensalzpaste, (siehe mein Rezept)
  • 3 Esslöffel Essig, z.B. Hengstenberg Altmeister der Klassiker
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Prisen Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Teelöffel Dill, getrocknet
  • 1 Messerspitze Knoblauchpaste, (siehe mein Rezept) alternativ Knoblauchgranulat
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

  1. Die Gurke waschen, schälen, und in feine Scheiben in eine Schüssel hobeln, mit 1 Teelöffel Salz bestreuen, vermengen und 20 Min. durchziehen lassen.

    In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten.

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf gegeben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Die Gurke in ein Sieb abgießen und die restliche Flüssigkeit ausdrücken, zurück in die Schüssel geben, und mit dem Dressing vermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Je länger der Salat durchziehen kann, desto besser schmeckt er.

Wer keinen Dill mag, einfach durch fein geschnittene Schnittlauchröllchen oder Kresse ersetzen, aber dann von Hand kurz in das Dressing einrühren.

Der Salat kommt in meiner Familie und auch bei unseren Gästen immer sehr gut an. Aber das ist ja wie immer reine Geschmackssache

Ich freue mich auf Eure Kommentare !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare