3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hüttenkäsetaler, low carb


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Hüttenkäsetaler, low carb

  • 100 Gramm Möhre, in groben Stücken
  • 4 Cocktail-Tomaten
  • 50 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 2 Esslöffel Dinkelmehl
  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
  • 1 Esslöffel Schnittlauch, frisch
  • 6
    22min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Möhre in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Restliche Zutaten hinzufügen und 5 Sek./Stufe 4 vermischen.

    Die Masse in sechs Portionen auf Backpapier verteilen und 20 Minuten bei 175°C backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gemüse und Kräuter können nach Belieben ausgetauscht werden.

Die Taler können mit Salat als leichtes Hauptgericht oder auch als Beilage gegessen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr einfach herzustellen. Ein sehr leichtes...

    Verfasst von dsjane am 1. September 2019 - 22:31.

    Sehr einfach herzustellen. Ein sehr leichtes vegetarisches Gericht. Uns fehlte die besondere Würze wie durch Schinkenwürfel oder geriebenen Bergkäse.
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von 5 Personen...

    Verfasst von Sunnewirbili1 am 26. August 2019 - 14:23.

    Von 5 Personen

    fanden 4 sie sehr gut, aber das ist ja immer Geschmackssache. Die Zubereitung ist sehr einfach. Ich habe nur einen TL Salz verwendet und 1 TL Brühe dazugegeben. Könnte man sicher auch in der Pfanne zubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können