3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsalat nordeutsche Art


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Zutaten

  • 1000 g festkochende Pellkartoffeln
  • 1 Eigelb Größe L
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 100 g Walnussöl
  • 100 g Naturjoghurt 3,5%
  • 50 g Kräuter Cremefraiche
  • 300 g Gewürzgurken
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Gewürzgurkensud
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

    Kartoffeln
  1. Kartoffeln mit Schale im Varoma und im Garkörbchen verteilen, Wasser, Salz und Brühwürfel in den Topf füllen und ca. 45min Varoma Stufe 1 garen. Je nach Kartoffelsorte braucht man mehr oder weniger Zeit. Daher zwischendurch Garprobe machen. danach die Kartoffeln pellen, auskühlen lassen und im Kühlschrank über Nacht aufbewahren.

  2. Für die Mayonaise:

    Eigelb, Zitronensaft und Senf in den Mixtopf geben. Thermomix auf Stufe 3,5 stellen und das Öl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl zulaufen lassen.

  3. Naturjoghurt, Creme fraiche, Gurkenwasser ( gerade so viel, dass die Mayonaise schön cremig aber nicht zu flüssig wird) und Gewürze zufügen. Auf Stufe 3,5 10 sec verrühren. Evtl. danach nochmals mit Gewürzen abschmecken.

  4. Kartoffeln und Gewürzgurken in Scheiben schneiden, Petersilie kleinschneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit der Mayonaise mischen. Den Salat mindestens noch 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Menge an Gurkensud variiert und ist auch von der Kartoffelsorte abhängig.Salatkartoffeln benötigen weniger als eher mehlig kochende Kartoffeln.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Salat ist sehr lecker.

    Verfasst von Gabiking am 27. Juli 2016 - 13:22.

    Der Salat ist sehr lecker. Durch den Joghurt schmeckt er sehr erfrischend. Statt Walnussöl habe ich Olivenöl genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat der Salat sehr gut

    Verfasst von fiorellamr39 am 9. April 2016 - 11:41.

    Mir hat der Salat sehr gut geschmeckt!  tmrc_emoticons.) Ich bin immer wieder beeindruckt, wie leicht es doch mit dem Thermi ist, Mayonaise selber zu machen und diese hier ist überhaupt nicht schwer! Sehr Lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau die Art von

    Verfasst von JesPue am 20. Dezember 2015 - 18:08.

    Genau die Art von Kartoffelsalat, die wir mögen - also frisch ans Werk. Auch sehr sympathisch, dass man die Mayonnaise selbst macht. Aber ich glaube, es fehlt eine Mengenangabe für das Gurkenwasser. Ich dachte mir schon, dass die Menge von 1 1/2 kl. Gläsern Gurken (= 300g) zu viel ist - also nahm ich weniger. Trotzdem ist die Sauce leider zu flüssig geworden tmrc_emoticons.-(

    Wie viel von dem Gurkenwasser soll es sein?

    Der Geschmack ist gut - also 4 Sterne für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können