3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsalat


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Mayonaise

  • 1 Ei, zimmerwarm
  • 10 g Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Senf, mittelscharf
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 250 g Öl

restliche Zutaten

  • 2000 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Zwiebel, mittelgross
  • 0,25 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Essig, z.B. weisser Balsamico
  • 2 EL Dijonsenf
  • 200 g Mayonaise
  • 6 Gewürzgurken, kleine, fein geschnitten
  • 8 Kräuter TK, nach Geschmack
  • nach Geschmack Gurkenflüssigkeit
5

Zubereitung

    Mayonaise
  1. Ei, Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geben

    Thermomix auf Stufe 3,5 stellen und Öl durch die Deckelöffnung langsam zulaufen lassen, ohne den Messbecher abzunehmen. (Quelle: Jeden Tag geniessen)
  2. Kartoffelsalat
  3. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln im Garkörbchen 30 Min / Varoma garen. Ggf. Garprobe machen und etwas länger kochen. Abgiessen und pellen. Erkalten lassen ud in dünne Scheiben schneíden (nicht hobeln, sonst werden die Scheiben zu dünn). In Schüssel füllen.



    Zwiebeln ganz fein hacken. Mach ich in diesem Fall mit der Hand, damit es wirklich fein und gleichmässig wird.

    Brühe im Closed lid 2 Min/100° aufkochen, Zwiebeln hinzufügen und 2-3 Min/100° köcheln lassen.Essig dazugeben und 5 Sek/Stufe 2 mischen. Etwas erkalten lassen, dann den Senf 10 Sek/Stufe 2 unterrühren. Die Brühe-Zwiebel-Mischung über die Kartoffelscheiben geben, mit dem Spatel unterrühren und etwas ziehen lassen.

    Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und mit den Kräutern auf die Kartoffeln geben. Von der selbstgemachten Mayo 200g auf den Kartoffeln verteilen, den Rest anderweitig verwenden. Mit dem Spatel alles vorsichtig unterheben und ziehen lassen. Bei Bedarf gerne mit Salz und Pfeffer nachwürzen.



    Dies ist als Grundrezept gedacht. Ergänzt werden kann es um eingelegte Tomaten, fein geschnittene Frühlingszwiebeln, Radieschenscheiben, Olivenscheiben.... oder auch Bratenresten, etwas Paprika, Tomate, Gurke ....
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Quelle: //www.chefkoch.de/rezepte/1811651293462070/Kartoffelsalat.html

von user Viniferia. Ihr Untertitel: "gesamtdeutscher Kartoffelsalat (weil wenig Majo und auch Brühe vorhanden sind) anfängertaugliches Grundrezept".

Hab es nur für TM umgeschrieben, da ich den Salat super lecker und einfach finde. Vielen Dank dafür!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker😃👍

    Verfasst von Mimababy am 30. Mai 2018 - 15:18.

    Lecker😃👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau richtig!

    Verfasst von Invisibly0815 am 1. April 2018 - 18:36.

    Genau richtig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kartoffelsalat schmeckt sehr gut!!! Ich hatte...

    Verfasst von Mupfl am 23. Februar 2018 - 12:18.

    Der Kartoffelsalat schmeckt sehr gut!!! Ich hatte weniger Kartoffeln, die Mengen angepasst und gekaufte Majonnaise WinkSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker

    Verfasst von Jenny B. am 31. Januar 2017 - 20:20.

    Super Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper, die Kombination aus Brühe und Mayo...

    Verfasst von Tommick am 5. Januar 2017 - 11:34.

    Suuuuper, die Kombination aus Brühe und Mayo macht diesen

    Salat aus. Wirklich sehr, sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meeega lecker! ...

    Verfasst von Franzi386 am 3. Januar 2017 - 13:27.

    Meeega lecker! tmrc_emoticons.)

    Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können