3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

leichtes Bärlauch-Salatdressing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

Dressing

  • 250 g Naturjoghurt 1,5%
  • 15 g Bärlauchpaste
  • 10 g Senf mittel
  • 15 g Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Kräutersalz
  • nach Geschmack Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 5 Sec. Stufe 4 miteinander verrühren.

    Fertig

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Bärlauchpaste habe ich folgende genommen:

//www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/b%C3%A4rlauchpaste/24372


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Allerdings habe

    Verfasst von SimoneWeimer am 4. April 2016 - 16:34.

    Sehr lecker! Allerdings habe ich etwas mehr Salz und mehr Essig dazu getan. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe die

    Verfasst von TMQueen1234 am 21. Juni 2015 - 13:20.

    Hallo,

    Ich habe die Bärlauchpaste von Claudia23 genommen.

    http://www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/b%C3%A4rlauchpaste/24372

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nettes Dressing. Wusste nicht

    Verfasst von cilahoff am 22. April 2015 - 16:09.

    Nettes Dressing. Wusste nicht was Bärlauchpaste ist und hab mein TM Bärlauchpesto für das Dressing benutzt. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an. Wird auf

    Verfasst von Schniggerle am 11. April 2015 - 17:12.

    Hört sich lecker an. Wird auf jeden Fall getestet.

    Hast du für die Bärlauchpaste auch ein Rezept?

     

    Liebe Grüße Nicole

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können