3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mozzarella-Wrap mit Rucola


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Mozzarella-Rucola Wrap

  • 2 Päckchen Mozzarella-Wraps, aus dem Kühlregal

Füllung

  • 20 Gramm Pinienkerne
  • 100 Gramm Gurke
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zitrone, Bio
  • 40 Gramm Rucola
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Avocado
  • 20 Gramm Frischkäse
  • 1 gestrichener Esslöffel Tomatenmark
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Wraps ausbreiten und mit Küchenpapier trocken tupfen.

    Pinienkerne in den Mixtopf geben und 3 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 rösten.

    Gurke und Tomate waschen. Die Frühlingszwiebel putzen und halbieren.
    Die Zitrone heiß abwaschen, abreiben, etwas Schale abraspeln und Saft von einer Hälfte auspressen.

    Rucola, abgeriebene Zitronenschale und Knoblauch zu den Pinienkernen in den Mixtopf geben. 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
    Mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 30 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Erneut mit dem Spatel nach unten schieben.

    Frischkäse, Tomatenmark, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 4 vermischen.

    Diese Creme auf den Wraps verteilen und etwas Abstand zum Rand dabei lassen.

    Den Mixtopf ausspülen.

    Avocado fein würfeln und zusammen mit Gurke, Tomate, Zwiebel, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, danach durch den Gareinsatz abtropfen lassen.

    Das zerkleinerte Gemüse auf der Creme auf den Wraps verteilen und diese anschließend aufrollen.

    In Klarsichtfolie im Kühlschrank ca. 30 Min. durchkühlen und anschließend schräg in Scheiben schneiden und anrichten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt ganz lecker frisch gebackenes Baguette.
Ich hatte noch einen Rest Senf-Dill Sauce aus der Rezeptwelt übrig. Hat wunderbar dazu geschmeckt, auch kalt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare