3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

PULPO (Octopus) CARPACCIO - Sterneküche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pulpo

  • 1 Pulpo (Krake), ca 1,2 kg
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1200 g Wasser
  • 4 EL Olivenöl, nativ
  • 2 Filets von der Limette

Basilikum-Pesto

  • 2 Bund Basilikumblätter
  • 12 Esslöffel Extra virgin Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Basilikum-Kapern Vinaigrette

  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 20 Gramm Kapern

Optional

  • 1 Baguette
  • Rucolasalat
  • 6
    5h 10min
    Zubereitung 5h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pulpo
  1. 1. Möhren und Zwiebeln in den Closed lid geben. Deckel und Messbecher aufsetzen. 3 Sek/ Stufe 5.
    2. Gewürze in den Closed lid geben, Garkorb mit dem Pulpo einsetzen, Wasser zugeben, Deckel und Messbecher aufsetzen. 55 Min / Varoma / Stufe 1. Pulpo für weitere 10 Min im Garkorb zum nachziehen liegen lassen.
    5. Pulpo in eiskaltem Wasser abkühlen. Abtupfen. Kalt werden lassen.
    6. Kopfbereich des Pulpo abschneiden. Mit der Hand die Tentakeln abziehen.
    7. 1 Bund Basilikum mit Olivenöl, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geben. 15 Sek/Stufe 10 pürieren. Alles mit dem Spatel nach unten schieben. Nochmals 15 Sek/Stufe 10 pürieren. In ein Glas umfüllen.
    8. Pulpo mit dem Basilikumpesto bestreichen. 1 Tag im Kühlschrank lassen.
    9. Alufolie auf die Arbeitsfläche legen. Pulpo mit den Fangarmen aneinander verbinden. Mit der Alufolie zusammenrollen, dass sich eine feste Zylinderform ergibt.
    10. Im Gefrierschrank mindestens 3-4 Stunden einfrieren.
    11. Gefrorenen Pulpo in ganz dünne Scheiben aufschneiden. Olivenöl, Basilikum, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben. 15 Sek/Stufe 10 pürieren. Alles mit dem Spatel nach unten schieben. Nochmals 15 Sek/Stufe 10. Die Teller mit der Vinaigrette dünn ausstreichen.
    12. Die Krakenscheiben leicht überlappend auf den Tellern anrichten.
    13. Zu dem restlichen Basilikumpesto Knoblauchzehe und Kapern in den Mixtopf geben. 15 Sek/Stufe 10 pürieren.
    14. Pulpo mit Limettenfilets garnieren und das Carpaccio mit der Basilikum-Kapern-Vinaigrette beträufeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Baguette servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fr die Antwort werde ich bald...

    Verfasst von LeckerEla am 20. Juni 2017 - 12:32.

    Danke für die Antwort, werde ich bald ausprobieren!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du schneidest ganz duumlnne Scheiben Die werden...

    Verfasst von UdoSchroeder am 5. Juni 2017 - 22:08.

    Du schneidest ganz dünne Scheiben. Die werden innerhalb 5Minuten warm.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich esse sehr gerne Tintenfisch Ich bin nur etwas...

    Verfasst von LeckerEla am 5. Juni 2017 - 20:12.

    Ich esse sehr gerne Tintenfisch. Ich bin nur etwas irritiert. Ißt man den wirklich gefroren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können