3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Puy - Salade originale de France ( Französischer Linsensalat aus der Auvergne)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

;-)

  • 200 Gramm Puy Linsen
  • 1 grosse Karotte
  • 1 rote Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 600 Gramm Wasser

Vinaigrette

  • 1 Esslöffel scharfer Senf, (Ich nehme meinen selbstgemachten)
  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 4-5 Esslöffel Himbeeressig
  • 2 Schalotten
  • 1 gestr. TL Steinsalz, (je nach Geschmack, mehr oder weniger)
  • 1 Messerspitze frisch gemahlenen Pfeffer, (je nach Geschmack, mehr oder weniger)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • 2 Stängel frische Frühlingszwiebeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, viertel und mit der in gleichgrossen Stücke geschnittenen Karotte in den Closed lid geben 5sec./Stufe 5No counter-clockwise operation zerkleinern.

    Dann Butter mit den Zwiebeln und der Karotte 2Min.Counter-clockwise operation/Varoma andünsten.

    Anschliessend:

    - Lorbeerblatt

    - Linsen

    - Thymian

    -angedünstete Zwiebel/Karotte und dem Wasser

    18-20Min/100`C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting köcheln lassen. Die Linsen sollten Bissfest sein. Nach der Zeit die Linsen in ein Sieb schütten und und darin erkalten lassen.

    In der Zwischenzeit die Vinaigrette vorbereiten:

    Schnittlauch mit einer Scheere in gleichgrosse Röllchen schneiden und mit der abgezupften Petersilie ( Ich nehme auch die Stängel) in den Closed lid geben 3Sec./Stufe 7/No counter-clockwise operation hacken.

    Schalotten schälen und vierteln mit den Restlichen Zutaten für die Vinaigrette zu den im Closed lid befindlichen Kräuter 5Sec./Stufe5/No counter-clockwise operationhacken.



    - Pfeffer

    - Senf

    - Erdnussöl

    - Himbeeressig

    - Salz

    zu der Kräuter/Schalotten Mischung hinzufügen und alles zusammen 3 Sec./Stufe3/No counter-clockwise operation vermischen.Sauce aus dem Closed lid entnehmen in einer Schüssel mit den abgekühlten Linsen verrühren. Für den optimalen Geschmack den Salat mit dem Thymian und dem Lorbeerblatt ziehen lassen. Vor dem Verzehr beides entfernen und die in Röllchen geschnittenen Frühlingszwiebeln unterheben.

    Bon appétit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ganz klar ist, wenn ich Besuch erwarte und diesen Salat mache schneide ich die Karotte, Kräuter sowie die Schalotten mit der der Hand.

Sieht halt einfach optisch schöner aus.


Für dieses Rezept wird der Gareinsatz nicht als HILFSMITTEL benötigt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Trailer7a:...

    Verfasst von Thomasj1982 am 19. August 2017 - 15:56.

    Trailer7a:

    hey danke für Dein Feedback.
    Du hast recht, die Symbole habe ich verwechselt.
    Ich werde es nun ändern somit müsste es dann passen. Schönes Wochenende und danke nochmals.

    Lg

    Es ist so ne Sache mit den Wundern, erst kommen sie nicht, dann überfallen sie dich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thomas, ...

    Verfasst von Trailer7a am 19. August 2017 - 15:16.

    Hallo Thomas,
    ist beim Zerhacken wirklich immer Linkslauf gemeint??? Zerhacken geht doch nur mit Messern, die ja nur im Rechtslauf aktiv sind. Jetzt habe ich mich genau an Dein Rezept gehalten und Zwiebel und Möhre sind jetzt eher grobes Gemetzel.... Ich werde die Kräuter dann (wie gewohnt) im Rechtslauf zerhacken. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße von einem TM-Anfänger Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von WellenBach am 29. Juni 2017 - 12:52.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker!...

    Verfasst von sandrabullock am 17. April 2017 - 22:17.

    Seeehr lecker!
    Ich musste alles aufessen! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thermi2402 hat geschrieben:...

    Verfasst von Thomasj1982 am 25. Januar 2017 - 21:33.

    Thermi2402 hat geschrieben:
    Mein Linsensalat zieht gerade im Kühlschrank noch durch. Wobei ich mir denke, dort wird er nicht lange überleben! Wink Jedoch die Beschreibung hinkt wirklich etwas, manchmal wußte ich nicht was ich als nächstes wohin zu packen habe. Aber das Ergebnis zählt! Und das ist dem ersten Anschein nach lecker! Ich hatte leider keinen Himbeeressig da und habe statt dessen Weißweinessig genommen. Schmeckte allerdings auch so schon lecker. Gesamt einen Punkt Abzug für die nicht so optimale Beschreibung der Vorgehensweise. Ev. überarbeiten?



    Auf mehrfachen Wunsch habe ich das Rezept überarbeitet.

    So sollte jeder den Salat nachkochen können.


    Lg Tom

    Es ist so ne Sache mit den Wundern, erst kommen sie nicht, dann überfallen sie dich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von Chinotto am 28. Dezember 2016 - 16:26.

    Lecker

    Hatte keine Kräuter, aber Ruccola. Schmeckt sehr gut. Hat sogar die Linsenfeinde

    überzeugt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Linsensalat zieht gerade im Kühlschrank...

    Verfasst von Thermi2402 am 8. Dezember 2016 - 17:20.

    Mein Linsensalat zieht gerade im Kühlschrank noch durch. Wobei ich mir denke, dort wird er nicht lange überleben! Wink Jedoch die Beschreibung hinkt wirklich etwas, manchmal wußte ich nicht was ich als nächstes wohin zu packen habe. Aber das Ergebnis zählt! Und das ist dem ersten Anschein nach lecker! Ich hatte leider keinen Himbeeressig da und habe statt dessen Weißweinessig genommen. Schmeckte allerdings auch so schon lecker. Gesamt einen Punkt Abzug für die nicht so optimale Beschreibung der Vorgehensweise. Ev. überarbeiten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cickenbilly hat geschrieben:...

    Verfasst von lovesann am 18. September 2016 - 14:01.

    Cickenbilly hat geschrieben:
    Den Salat würde ich auch gerne ausprobieren. Mir ist nur leider nicht klar, wann / wo / wie die Linsen gegart werden. Ich wäre dankbar über eine passende Info. Bin noch TM-Neuling....


    Liebe Cickenbilly, so wie sich das Rezept liest und aus eigener Koch-Erfahrung müssen die Linsen zusammen mit dem Wasser die genannten 18-20Min. gegart werden. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Salat würde ich auch gerne ausprobieren....

    Verfasst von Cickenbilly am 9. September 2016 - 06:45.

    Den Salat würde ich auch gerne ausprobieren. Mir ist nur leider nicht klar, wann / wo / wie die Linsen gegart werden. Ich wäre dankbar über eine passende Info. Bin noch TM-Neuling....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE! Du nimmst es sportlich

    Verfasst von silvaplana am 3. August 2016 - 12:16.

    DANKE! Du nimmst es sportlich auf. Finde ich gut.

    Viele Grüße

    Silvaplana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das tut mir leid das es

    Verfasst von Thomasj1982 am 20. Juli 2016 - 11:27.

    Oh das tut mir leid das es Euch nicht geschmeckt hatte.

    An der roten Zwiebel kann es jedoch nicht gelegen haben. Angebraten oder gedünstet verändert die Zwiebel diffenetiv ihren Geschmack. 

    Gebratene Zwiebeln bekommen ein Röstaroma und schmecken herzhaft wobei gedünstete Zwiebeln mild und süßlich schmecken.

    Das einzige warum es Euch zu "Zwiebelastig" war, könnte eventuell an den Schalotten gelegen haben. Diese allerdings meines Erachtens nicht so viel ätherische Öle besitzt und somit milder, süßer und normalerweise immer kleiner sind als normale Zwiebeln. Bei der Menge an Linsensalat sind meiner Meinung nach 2 Schalotten nicht zu viel.

    Trotzdem liebe Grüße 

    Thomasj1982

    Es ist so ne Sache mit den Wundern, erst kommen sie nicht, dann überfallen sie dich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ich hatte nach dem

    Verfasst von silvaplana am 20. Juli 2016 - 09:26.

    Sorry, ich hatte nach dem Lesen des Rezepts und der Kommentare viel erwartet, aber leider hat es uns überhaupt nicht geschmeckt. Der Salat war uns viel zu zwiebellastig. Abgesehen davon fehlte was. Vielleicht hatte ich auch Pech mit der roten Zwiebel, die auf jeden Fall zu intensiv durchschmeckte. Da wir den Salt nicht gegessen haben, wage ich keinen 2. Versuch. Schade! Trotzdem viele Grüße Silvaplana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe auch

    Verfasst von aguse23 am 19. Juli 2016 - 16:15.

    Sehr lecker! Ich habe auch Berglinsen verwendet und hat super geklappt. Vielen Dank für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Auch lauwarm

    Verfasst von olsimima am 11. Juli 2016 - 16:30.

    Sehr lecker!!! Auch lauwarm schon ein Genuss  Love Wir hatten allerdings Berglinsen u daher die Kochzeit einfach um ein paar Minuten erhöht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe lange gebraucht

    Verfasst von Habibi1990 am 1. Juli 2016 - 00:29.

    Hallo habe lange gebraucht bis ich gewusst habe wo die Linsen gekocht werden. Dachte zuerst im Körbchen! Für tm Anfänger unklar beschrieben.  aber nun zum Rezept. Dieser linsensalat ist der beste den ich je gegessen habe. Wirklich lecker.

    Vielen Dank fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist der Hammer,

    Verfasst von krabbenlady am 12. Juni 2016 - 14:34.

    Das Rezept ist der Hammer, muss ich sogar nach Amerika schicken! tmrc_emoticons.)

    Ich habe übrigens ganz normale Linsen genommen und an Stelle des Erdnussöls Kürbiskernöl.

    Vielen Dank für das Einstellen!

    Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punkte von mir. Dieser

    Verfasst von topolinchen am 12. Januar 2016 - 16:29.

    Volle Punkte von mir. Dieser Salat ist wirklich ein Gedicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • richtig lecker:) Die

    Verfasst von 2013Thermo am 9. Januar 2016 - 18:57.

    richtig leckertmrc_emoticons.) Die Vinaigrette dazu ein richtiger Genuß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker .Habe einfache

    Verfasst von fischerin2057 am 5. Januar 2016 - 21:10.

    Sehr lecker .Habe einfache Tellerlinsen verwendet  und doppelte  Menge gekocht .Toll .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es mit Beluga-Linsen

    Verfasst von Gunkelhut am 29. Oktober 2015 - 10:40.

    Habe es mit Beluga-Linsen getestet - war sehr lecker. Werde es wieder machen. Danke fürs Rezept

    Du bist, was du isst. Also sei nicht schnell, billig oder ein Imitat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten Abend, habe

    Verfasst von gioia1949 am 5. August 2015 - 19:32.

    Hallo und guten Abend,

    habe gerade den Linsensalat gemacht. Wirklich superlecker. Gibst heute Abend zum Rote-Beete-Sülzchen mit Lachs. Ein Gläschen Wein dazu und die Welt ist in Ordnung. Vielen Dank für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gemacht und für sehr lecker

    Verfasst von Ela7972 am 3. August 2015 - 15:08.

    Gemacht und für sehr lecker befunden !

    Ela7972

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie in Frankreich! Nach einem

    Verfasst von Blaumiriam am 18. Juli 2015 - 16:18.

    Wie in Frankreich!

    Nach einem Urlaub in Frankreich war ich auuf der Suche nach einem guten Linsensalatrezept. Das hier ist wirklich super lecker und schnell bereitet. Gibt es bei uns oft wenn wir Grillen.

    Danke Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker - doppelte Menge

    Verfasst von MaMü am 30. Mai 2015 - 14:57.

    Superlecker - doppelte Menge passt auch - macht auch Sinn, weil es so lecker ist tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Salat!!! Hab

    Verfasst von SarahJü am 17. Februar 2015 - 09:26.

    Super leckerer Salat!!! Hab ihn mit roten Linaen gemacht, weil keine Puy Linsen zu kriegen waren. War geschmacklich wirklich super. Die Kochzeit verkürzte sich dementsprechend auf 10-15 min, tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Salat.  Ich

    Verfasst von Tardigrada am 13. Februar 2015 - 21:04.

    Ein sehr leckerer Salat.

     Ich hatte leider nur rote Linsen und die waren nach 10 Minuten kochen etwas matschig, geschmeckt hat es aber trotzdem wirklich gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! 

    Verfasst von LUZIE123 am 27. Januar 2015 - 16:19.

    Sehr sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Linsen so, dass meine ganze

    Verfasst von Hildemaus am 30. Dezember 2014 - 21:14.

    Linsen so, dass meine ganze Familie sie lieben. Und herrlich einfach herzustellen. Werde den Salat auch für's Silvesterbuffet machen. Vielen Dank für diese Leckerei!

    hhd

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres

    Verfasst von kochconny am 9. November 2014 - 09:43.

    Ein sehr leckeres Rezept,

    habs mit Belugalinsen gemacht  und auch am Vorabend, es war gut durchgezogen und ist bei meiner Familie 

    bestens angekommen.

    Vielen Dank fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Salat! Ich

    Verfasst von Piroschka78 am 5. März 2014 - 18:54.

    Ein sehr leckerer Salat! Ich mache Ihn jetzt zum 2. Mal. Schmeckt hervorragend, mache ihn am Vorabend, lasse ihn durchziehen über Nacht und am anderen Tag wird er verspeist (auf Arbeit). Hält sich auch prima noch einen Tag im Kühli. Auch meine Kollegen waren begeistert. Sehr zu empfehlen, auch unbedingt mit dem Himbeeressig! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich ja toll

    Verfasst von AnnaH. am 27. Februar 2014 - 14:32.

    Hallo,

    das hört sich ja toll an und sieht sehr lecker aus!

    Ich werde das bei nächster gelegenheit ausprobieren!!! 

    LiGr.AnnaH.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, vielen Dank

    Verfasst von TMTIMUS am 29. Januar 2014 - 21:54.

    Sehr sehr lecker, vielen Dank fürs Einstellen !! Puy, die  Linsenzentrale in Frankreich und die Lage des Ortes ist auch noch einzigartig. 20 Min. Kochenzeit sind gerade richtig für die etwas kleineren Puy Linsen. Wird es bald wieder bei uns geben !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können