3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschen-Möhren-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Bund Radieschen, ohne Blätter
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 60 g saure Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • ¾ TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


  1. - Alle Zutaten in den Mixtopf geben,


    6 Sek./Stufe 5 (ca. 6–8 Sek./Stufe 4)

    mithilfe des Spatels

    zerkleinern und 30 Minuten ziehen lassen.



     




10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Salat heute gemacht. Für meinen...

    Verfasst von arita-1971 am 18. Februar 2017 - 17:11.

    Habe den Salat heute gemacht. Für meinen Geschmack zu viel Möhren, man schmeckt die Radieschen nicht wirklich raus. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Werde beim nächsten mal mehr Radieschen nehmen. Trotzdem danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... musste noch etwas

    Verfasst von Happy4TM5 am 1. Juni 2016 - 15:09.

    ..... musste noch etwas nachwürzen - aber dann wunderbar lecker und frisch

    Vielen Dank für's Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Salat, habe nur noch

    Verfasst von Kitty75 am 24. April 2016 - 21:10.

    Leckerer Salat, habe nur noch ein bisschen Zucker zugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckerer Salat, habe bei

    Verfasst von milu4488 am 22. August 2014 - 14:10.

    Ein leckerer Salat, habe bei der Gelegenheit gleich noch eine halbe Salatgurke verwertet. Die saure Sahne habe ich ganz vergessen, geht aber auch ohne.

    LG milu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte Raiedschen übrig und

    Verfasst von Chimy-Choo am 24. Juni 2012 - 14:43.

    Hatte Raiedschen übrig und wusste nicht wohin damit. Normalerweise esse ich die nicht, aber in dieser Kombination waren sie super lecker! Vielen Dank für das Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können