3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschensalat / Rettichsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Radischensalat

  • 2 Bund Radieschen, oder 1 Rettich
  • 200 g saure Sahne
  • Salz
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Schnittlauchröllchen
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Radieschen waschen und putzen, in den Mixtopf geben. Große Radieschen evtl. halbieren. Schmand, Salz und Gemüsebrühe hinzugeben und 5Sek/St.5 zerkleinern. Schnittlauchröllchen untermischen und in eine Schüssel umfüllen.

    Der Rettichsalat geht genauso, den Rettich schälen und in Stücke schneiden, dann in den Mixtopf geben und so fortfahren wie beschrieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Fladenbrot, zum Grillen oder auf dem Partybuffet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir essen ihn sehr gerne. Wird zeit für die...

    Verfasst von JonnyJen am 5. März 2017 - 09:49.

    Wir essen ihn sehr gerne. Wird zeit für die Grillsaison Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr lecker, habe noch

    Verfasst von Drachenkind am 11. Juni 2016 - 13:31.

    Ist sehr lecker, habe noch Maggi dazu, weil das bei uns in der Region einfach rein muss tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute diesen Salat

    Verfasst von susannemeta am 18. Juli 2015 - 16:00.

    Ich habe heute diesen Salat mit einem Bund rotem Rettich gemacht und mein Mann war begeistert. Werde ich nun bestimmt öfter machen, so schnell und einfach wie dieses Rezept ist. Vielen Dank.

    [[wysiwyg_imageupload:16973:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können