3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Räucherlachs-Spinat-Rolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Räucherlachs-Spinat-Rolle

  • 350 g Blatspinat (Tk) oder (frisch)
  • 3 Eier
  • 200 g Frischkäse oder (Kräuterfrischkäse)
  • 150 g Räucherlachs
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Zitrone, unbehandelt, Abrieb und Saft davon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spinatmasse
  1. 1  Den Spinat auftauen (wer frischen Spinat benutzt, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren), in einem Sieb abtropfen lassen und gut ausdrücken.

     

    2  Die Eier trennen. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiße in den fettfreien Mixtopf geben und 4 Min./Stufe 3.5 steif schlagen. In eine Schüssel umfüllen.

     

    3  Eigelbe mit Spinat, Salz, Pfeffer und Muskat in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 8 pürieren. Mit dem Spatel die Spinatmasse runter schieben. Den Eischnee dazugeben und 10 Sek./Stufe 2 unterheben/vermischen.

     

    4  Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Spinatmasse dünn darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10-12 Minuten backen, herausnehmen und auf ein zweites Backpapier stürzen und abkühlen lassen.

     

    5  Den Dill waschen, trocken schütteln und in den Mixtopf geben.  3 Sek./Stufe 8 fein hacken. Den Frischkäse, abgeriebene Zitronenschale, ca. 3 EL Zitronensaft, Salz, und Pfeffer 10 Sek./Stufe 3 vermischen und abschmecken. Bei wem es schnell gehen muss nimmt schon fertigen Kräuterfrischkäse.

     

    6  Das Backpapier von der abgekühlten Spinatmasse vorsichtig abziehen und mit der Frischkäsecreme bestreichen. Mit Räucherlachsscheiben belegen und von der Längsseite fest aufrollen. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum Servieren die Rolle mit einem Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Eignet sich hervorragend für Paty und Buffet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, Ich habe es

    Verfasst von OsseVan1982 am 3. August 2016 - 22:14.

    Super lecker,

    Ich habe es etwas anders gemacht, habe den Spinat nach der Backzeit auf einen Wrap gestrichen, dann mit der Creme vermischt, mit Lachs belegt und eingerollt. Man benötigt etwas mehr von der Creme, sonst alles nach Rezept. Tolles Rezept, alle waren begeistert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kenne ich auch und

    Verfasst von Brazeline am 6. März 2016 - 16:54.

    Das Rezept kenne ich auch und habe ich schon des öfteren auf Partys mitgenommen. Kam immer sehr gut an Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein!

    Verfasst von Foxy Lady am 30. November 2015 - 19:31.

    Sehr fein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die netten

    Verfasst von rewa-pro am 29. Oktober 2015 - 22:40.

    Danke für die netten Kommentare. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kannte immer andere Rezepte,

    Verfasst von Gunkelhut am 29. Oktober 2015 - 11:07.

    Kannte immer andere Rezepte, aber diese Rolle ist echt soooo lecker!!

    Du bist, was du isst. Also sei nicht schnell, billig oder ein Imitat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von LeSeLuNi am 31. Juli 2015 - 18:15.

    Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Esse gerade deine Rolle als

    Verfasst von DieindieBergewill am 20. Mai 2015 - 16:46.

    Esse gerade deine Rolle als Hauptspeise. Sehr, sehr lecker!

    Habe bis auf den Zitronenabrieb (hatte keine ganze Zitrone, nur Saft) alles genau nach Rezept gemacht.

    Hat alles sehr gut geklappt. Wie gesagt, die eine Hälfte der Rolle verschwindet gerade in meinem Bauch, die andere Hälfte für morgen (möchte das mit dem Aufschneiden in Scheiben auf jeden Fall noch probieren für die nächste Party mit Fingerfood) im Kühlschrank.

    Werde ich bestimmt noch öfter machen, ist nämlich ganz tolles lowCarb-Rezept. Vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gerade

    Verfasst von christiane1962 am 4. April 2015 - 17:53.

    Sehr lecker und gerade richtig zur Osterzeit

    Grüße Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können