3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rinder - Tartar (roh)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

---

  • 300 g Rindfleisch, sehr mager
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen
5

Zubereitung

    Und los geht's:
  1. Das Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden und für 30 Minuten ins Gefrierfach legen.

     Die Zwiebel schälen und vierteln, im Closed lid 5 Sek /Stufe 6 zerkleinern. Das angefrorene Rindfleisch dazugeben und 5 - 10 Sek. / Stufe 6 zerkleinern. ACHTUNG ! Nach 5 Sek. nachsehen wie fein das Tartar sein soll, da jedes Fleisch etwas andere Qualität hat.

     Danach die restlichen Zutaten zugeben und  4 Sek. / Counter-clockwise operation mischen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker auf frisch gebackenen Bauernbrot, etwas Butter, Salz und Pfeffer.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • JulZzi89:...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 30. November 2018 - 17:18.

    JulZzi89:

    Das Rezept ist zwar nicht von mir, aber ich denke, damit das Fleisch 1. nicht warm und 2. nicht zu Brei wird.

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Warum muss ich das Rindfleisch vorher...

    Verfasst von JulZzi89 am 30. November 2018 - 16:12.

    Frage: Warum muss ich das Rindfleisch vorher nochmal ins Gefrierfach legen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können