3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote-Bete-Häckerle auf Eierstich mit Forellenfilet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

eierstich

  • 5 Stück Eier
  • 150 g Milch
  • Salz, Pfeffer

Rote-Bete-Häckerle

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 200 g Rote-Bete, gekocht, eingeschweißt, halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Zucker

  • 1 Packung Forellenfilet
5

Zubereitung

  1. Rote-Bete-Häckerle

    Zwiebel u Rote Bete in den Mixtopf geben. 3 Sekunden Stufe 5. Öl zugeben und 4 Min. Varoma Stufe 1. Zucker zugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1 leicht karamellisieren. Umfüllen und abkühlen lassen.

  2. Eierstich

    Eier , Milch und Gewürze verrühren. 4 Weckgläser leicht bis ca. zur Hälfte einfetten. Eiermilch einfüllen und in den Varoma stellen. 20 Min. Varoma Stufe 1. herausnehmen und abkühlen lassen. 

  3. Rote-Bete-Häckerle gleichmäßig auf dem Eierstich in den Gläsern verteilen und Forellenfilets in Stücken drauf legen. Mit Schnittlauch garnieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir finden es alle lecker....

    Verfasst von ronjajoschi am 15. April 2017 - 09:38.

    Wir finden es alle lecker.

    Bei uns gibt es das meist zum Abendessen. Wegen Logi/Low Carb und so :wink::cool:

    Kann mir das aber auch gut zum Brunch vorstellen... oder wie meine Vorgänger schon geschrieben haben, als Vorspeise zu einem Mehr-Gänge-Menü.

    Danke für's Teilen! =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es gut, aber bei

    Verfasst von naschi am 13. November 2014 - 23:26.

    Ich fand es gut, aber bei meiner Familie kam es leider nicht so gut an. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Habe das Rezept zu

    Verfasst von Melle1324 am 26. Dezember 2013 - 19:52.

     

    Habe das Rezept zu Weihnachten gemacht und es ist sehr gut angekommen. Allerdings hatte ich das Rezept etwas abgeändert. Anstatt die Rote Bete mit Zucker zu würzen hatten wir es deftig mit Salz und Pfeffer abgescheckt. Alle waren begeistert.  :bigsmile:

    LG Melle1324

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ich lese die

    Verfasst von Stefania1973 am 26. Dezember 2013 - 18:52.

    Sorry, ich lese die Kommentare erst jetzt... :O

    @Bellagirl: ich würde eher frische, gekochte Rote Beete nehmen, weil die aus dem Glas ja meist gezuckert ist.Die Rote Beete bekommst Du auch bei Aldi in der Gemüseabteilung.

    @Mechthild: ich habe es als Vorspeise gereicht, geht aber auch mal als leichtes Abendessen :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  das Rezept hört sich

    Verfasst von Bellagirl am 19. Dezember 2013 - 23:28.

    Hallo  das Rezept hört sich super an  ich möchte es gerne an Weihnachten machen,kann ich die rote Bete vom Glas nehmen?  :) freue mich auf deine Antwort 

    Gruß Bellagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es das als Snack

    Verfasst von Nimbus71 am 15. Dezember 2013 - 13:08.

    Bei uns gab es das als Snack zum Abendessen.

    Ist nicht so mächtig, wenn man den ganzen Tag über schon so viel gefuttert hat - gerade jetzt in der Weihnachtszeit.

    Schönen 3. Advent

    Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird sowas als Vorspeise

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 15. Dezember 2013 - 12:36.

    Wird sowas als Vorspeise gegessen oder wie und wann und bei welchen Gelegenheiten?

    klingt nämlich lecker!

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht toll aus und schmeckt

    Verfasst von Nimbus71 am 15. Dezember 2013 - 11:15.

    :)

    Sieht toll aus und schmeckt auch so.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können