3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl-Rohkost-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Rotkohl, in Stücke
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 1 Äpfel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Handvoll Wallnüsse
  • 150 gr.Weintrauben
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Balsamico, Essig
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf uns 5 sek./Stufe 5 zerkleinern


    Guten Appetit!!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker und schnell Danke

    Verfasst von mmi am 25. November 2016 - 17:55.

    lecker und schnell DankeCooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, Danke für das schöne...

    Verfasst von Karin-1961 am 23. November 2016 - 22:29.

    Super lecker, Danke für das schöne RezeptSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckere Variante!!

    Verfasst von kate0007 am 14. September 2016 - 14:10.

    sehr leckere Variante!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Rotkohl-Rohkost.

    Verfasst von uliberta am 17. Juli 2016 - 23:55.

    Leckere Rotkohl-Rohkost. Danke! Ich habe das Rezept auf Grund mangelnder Zutaten leicht abgewandelt: 70 g Rosinen statt 150 g Weintrauben und Sonnenblumenkerne statt Walnüsse. Die Sonnenblumenkerne wurden in der Kürze der Zeit leider kaum zerkleinert, da sind Walnüsse evtl besser, oder sie müssen weiter unten rein. Rosinen passen super. Die Zwiebel war meiner Tochter zu scharf, die lasse ich nächstes Mal mal weg. Ohne diese mit Trauben oder Rosinen vielleicht auch ein Kindertraum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.Hab nur die Nüsse

    Verfasst von dana78 am 19. Februar 2016 - 22:48.

    Sehr lecker.Hab nur die Nüsse weg gelassen,da ich allergisch drauf reagiere. Werde ich bestimmt öfter machen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, danke!

    Verfasst von anvoll am 7. Februar 2016 - 19:39.

    Superlecker, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte vor lauter Begeisterung

    Verfasst von Schiffgen am 6. August 2015 - 21:00.

    Hatte vor lauter Begeisterung die Punkte vergessen und nachträglich lassen sie sich nicht mehr ergänzen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch etwas

    Verfasst von Schiffgen am 6. August 2015 - 20:53.

    Ich habe noch etwas Zitronensaft hinzugefügt und mit Salz nachgewürzt...das Ergebnis war einfach lecker tmrc_emoticons.) und auch noch super schnell gemacht tmrc_emoticons.;)

    Danke für das leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisch, ich habe

    Verfasst von Achi am 15. Juli 2015 - 23:51.

    Fantastisch, ich habe getrocknete Aprikosen statt Weintrauben genommen.

    Danke für das tolle Rezept!

    Achi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon so oft gemacht.

    Verfasst von Partynudel am 2. Februar 2015 - 19:31.

    Schon so oft gemacht. Superlecker, statt Trauben passen auch Mandarinen gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Monika2608 am 11. März 2014 - 21:00.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 * Jahreszeitgemäß habe ich

    Verfasst von marflotho am 22. Januar 2013 - 18:23.

    5 *

    Jahreszeitgemäß habe ich statt Weintrauben Mandarine zugegeben, sowie 1 TL Senf. 

    Der Salat schmeckt so gut, dass wirklich  nichts mehr in der Schüssel übrig blieb!

    Danke für diese Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker   machen wir

    Verfasst von Lesemaus10 am 16. Januar 2013 - 19:16.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)  machen wir jetzt öfter! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker - von mir 5

    Verfasst von bella93 am 15. Januar 2013 - 15:26.

    sehr lecker - von mir 5 Sterne

    hatte keine Weintrauben da, schmeckte auch ohne sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte noch Rotkohl vom

    Verfasst von Nimbus71 am 5. Januar 2013 - 20:10.

    tmrc_emoticons.)

    Hatte noch Rotkohl vom Weihnachtsmenü. Daraus habe ich diesen Salat gezaubert.

    Klasse - schmeckt sehr gut. 5 Sterne

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine prima

    Verfasst von froehlich am 9. Oktober 2012 - 18:16.

    Das ist eine prima Alternative zu meinem heiß geliebten Weißkrautsalat. Lecker. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und extrem lecker.

    Verfasst von rebeweide am 8. Oktober 2012 - 21:57.

    Einfach und extrem lecker. Und mal eine tolle Idee für Rotkohl! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von TanjaTanja am 1. Januar 2012 - 23:22.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von sonnenblume13 am 4. Juli 2011 - 14:44.

    und fruchtig, da ich frische Trauben (aber nur die Hälfte der Menge) hinzugefügt hatte...dies gibt es bei uns öfterstmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell & lecker

    Verfasst von EviH am 10. Juni 2011 - 02:53.

    Einfach, schnell & lecker (auch ohne Weintrauben)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER

    Verfasst von Sandy Stein am 31. Oktober 2010 - 17:50.

    Schmeckt ganz lecker...mußte die Walnüsse weglassen...da ich keine vertrage!

    Schmeckt aber auch ohne!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker!

    Verfasst von kitty am 31. Dezember 2009 - 14:04.

    Zur Silvesterparty genau das Richtige.Party


    Eine kleine Weile muss der Salat durchziehen und in Ermangelung von Weintrauben habe ich eine Handvoll Rosinen dazu gegeben.


    Geschmacklich sehr gut und mit 5 sec. auch fein genug.tmrc_emoticons.;)


    Danke für das Rezept!


    kitty


     

    Wie Vieles, was wir auf die Erde werfen, wird, wenn`s ein Anderer aufhebt, ein Juwel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rotkohlrohkost

    Verfasst von mummi am 23. Dezember 2009 - 12:15.

    Geschmacklich ist der Rotkohlsalat lecker, jedoch mit 7 sec Stufe 5 zu feingeraspelt, also das nächste mal max. 5 sec.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können