3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohlsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Salat

  • 1 kleiner Kopf Rotkohl
  • 1 geschälter Apfel
  • etwas Salz
  • Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2-3 Esslöffel Schmand
5

Zubereitung

  1. Den Kohl in grobe Stücke vorschneiden. Den Closed lid bis zur Hälfte mit Kohl und Apfel befüllen und 2 Sekunden auf Stufe 5 hacken, sodass der Kohl schön klein ist.

  2. Umfüllen und den Vorgang mit dem restlichen Kohl/Apfel wiederholen.

  3. Rotkohl in eine Schüssel füllen und mit etwas Salz bestreuen und durchkneten. Danach den Rotkohl gut ausdrücken und zurück in den Closed lid geben.

  4. Schmand, etwas Zucker und Zitronensaft hinzugeben 5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 3 vermengen. Mit Salz und Zucker nach Geschmack abschmecken und ca. 1 Stunde in Kühlschrank ziehen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten direkt die doppelte Menge machen. Bei uns war er so schnell aufgegessen, so schnell konnte ich gar nicht schauen tmrc_emoticons.;) 

Der Salat ist super saftig und total schnell und einfach gemacht! Eine gute Alternative zum üblichen Cole Slaw


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat allen super geschmeckt. Danke. Lecker und so...

    Verfasst von mamaHoch3 am 6. Oktober 2017 - 14:56.

    Hat allen super geschmeckt. Danke. Lecker und so wenig Zutaten!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept und schnell zubereitet....

    Verfasst von liebling58 am 15. Februar 2017 - 17:52.

    Gutes Rezept und schnell zubereitet.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von sandimaus2002 am 15. Januar 2016 - 11:23.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! uns hat es gut geschmeckt

    Sandi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich schnell und sehr

    Verfasst von MrsBones am 5. Dezember 2015 - 09:42.

    Wirklich schnell und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können