3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Lachsblätterteigtaschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

  • 3 Rollen Blätterteig
  • 1-2 Eier, verquirrlen und die Teigplatten bestreichen

Füllung:

  • 200g Räucherlachs
  • 2 Kräuterfrischkäse (ca300g)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Räucherlachs in den Closed lid geben und 3 Sec/Stufe 5 evtk auch etwas länger zerkleinern. Frischkäse hinzufügen und 10 Sec/ Sufe 3 vermischen.

     

    Teigplatten jeweils in 12 Teile rädeln.

     

    Lachsfüllung mit einem Tl auf die Teigplatten geben, zusammenklappen mit einer Gabel zusammenfügen und die Oberseite mit dem restlichen Ei bestreichen (evtl ein weiteres Ei).

     

    Backzeit: 15-20 Min bei 200°C bis sie goldgelb sind

     

10
11

Tipp

Mittlerweile mix ich fast alles unter den Frischkäse, wie z. B. Thunfisch, Salamie, Schinken......


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Birgit, erst mal Danke

    Verfasst von marlis1955 am 28. Oktober 2013 - 19:43.

    Hallo Birgit,

    erst mal Danke für die Sterne und nun noch eine süße Variante: Pack einfach ein Toffifee ein!!!!!! Weiß den Ursprung leider nicht, aber super lecker.

    L.G. Marlis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr lecker, einfach und

    Verfasst von Bi.Te. am 19. Oktober 2013 - 21:00.

     

    Sehr lecker, einfach und schnell zubereitet. Meinen Gästen hat es auch gesschmeckt.

    LG Birgit Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und super einfach!

    Verfasst von Weckdody am 5. April 2012 - 16:18.

    Lecker und super einfach! Schmeckt allen: Kind, Mann.... und mir tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Julia, fürs "Rädeln"

    Verfasst von marlis1955 am 7. Dezember 2011 - 18:54.

    Hallo Julia,


    fürs "Rädeln" nehme ich ein Tiegrädchen zum Schneiden, dann sind die Schnittlinien gewellt. Ich denke, das auch ein Messer geht,


    Ich mache immer 12 Teile aus einer Blätterteigrolle vom P--y. Das sind dann so mundgerechte Happen, die man ohne Besteck essen kann.


    Außerdem denke ich, dass dann die Backzeit länger ist. Habe es so noch nicht probiert.


    Allerdings habe ich schon Schnecken daraus gemacht(Backzeit ist die gleiche), nur geht mir da zuviel Füllung verloren.


    LG marlis


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey Marlis Ich möchte gerne

    Verfasst von fussel_04 am 7. Dezember 2011 - 13:39.

    Hey Marlis

    Ich möchte gerne am we das rezept machen ich habe nur eine frage die vielleicht bescheuert klingt was bedeutet rädeln?? Muss ich den Blätterteig klein machen oder geht es auch wenn ich es am Stück lasse und die Füllung druaf mache und in den ofen??? Würdemich freuen wenn du mir schnell antwortest vielen dank lieben gruß Julia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können