3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Rotkohlsalat


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 Gramm Rotkohl, in Stücken
  • 1 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 1 Äpfel, entkernt und in groben Stücken
  • 1 Hand voll Wallnusskerne
  • 30 - 40 Gramm Öl neutral
  • 30 Gramm Balsamico, weiß oder dunkel
  • 1 EL Honig
  • 1 geh. TL Senf
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben dann 4 Sek./ Stufe 5.

    Wenn die Rotkohlstücke sehr groß sind den Spaten zur Hilfe nehmen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann auch andere Nußsorten anstelle der Wallnüße nehmen. Es können auch geröstete Pinienkerne untergerührt werden.

Den Apfel schneide ich immer mit so einem Apfelteiler.

 

Dieses Rezept ist eine Variation von Rotkohlsalat von astoria.

Das Anlegen als Variation hat nicht funktioniert, deshalb habe ich es als eigenes Rezept angelegt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super schnell, passt auch in die Ketogene Küche...

    Verfasst von kitty am 23. März 2018 - 13:00.

    Super schnell, passt auch in die Ketogene Küche bei weglassen der Preiselbeeren oder entsprechende Anpassung.
    Danke für die Idee 😊

    Wie Vieles, was wir auf die Erde werfen, wird, wenn`s ein Anderer aufhebt, ein Juwel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Schnell gemacht. Ein...

    Verfasst von 3464hexhex am 4. Dezember 2017 - 15:47.

    Super lecker. Schnell gemacht. Ein Lieblingsrezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand den Salat sehr lecker, meinem Mann war er...

    Verfasst von Backamsel am 22. November 2017 - 18:16.

    Ich fand den Salat sehr lecker, meinem Mann war er leider zu süß/fruchtig.
    Trotzdem 5 Sterne von mir tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von BaerchenR-61 am 11. Februar 2017 - 16:21.

    Hallo zusammen,

    habe den Salat gerade gemacht. Einzige Änderung Himbeermus statt Preisselbeeren und dann natürlich Himbeeressig. Und da alle Nussallergien haben, darauf verzichtet.

    Der schmeckt soooooooo megalecker, ich könnte ihn ganz alleine verputzen.

    Danke für das tolle Rezept Big SmileLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fruchtig lecker und schnell

    Verfasst von Die Sanders am 1. November 2015 - 15:02.

    Fruchtig lecker und schnell gemacht. Gesunde Winterrohkost wie ich sie liebe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle waren begeistert.

    Verfasst von Irmi42 am 15. Juli 2015 - 18:15.

    Alle waren begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja genau, damit ist der Essig

    Verfasst von Leonich am 8. April 2015 - 06:32.

    Ja genau, damit ist der Essig gemeint. Natürlich kann man auch etwas weniger nehmen. Falls man kein Balsamico mag, kann ich mir auch einen Apfelessig oder Himbeeressig gut vorstellen. Probiert habe ich es aber noch nicht. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Ballerbiene70 am 20. Februar 2015 - 13:27.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. ist mit

    Verfasst von FauleSocke81 am 6. Januar 2015 - 22:26.

    Sehr lecker. ist mit balsamico der Essig gemeint? Werde davon demnächst etwas wenig nehmen, aber sonst super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können