3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweizer Wurstsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Schweizer Wurstsalat

  • 600 g Lyoner, (Kalbfleischwurst)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Gurken, Essiggurken Spreewälder Art
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprikaschote, rot, mariniert aus dem Glas
  • 300 g Käse, Leerdamer
  • 6 EL Essig, Salatmeister Vollwürz- bzw. Altmeister Wein
  • 3 Spritzer Süßstoff, oder Zucker
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Pfeffer, bunt, aus der Mühle
  • 6 EL Distelöl, oder anderes neutrales
  • 120 g Wasser, evtl. auch mehr
  • 1 Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Lyoner häuten, grob zerschneiden, Closed lid und für 2 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    Essiggurken und Paprikaschoten aus dem Glas abtropfen lassen und grob zerschneiden, danach in Mixtopf Closed lid geben und ca. 2-4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Tomaten waschen und in Spalten schneiden.

    Den Leerdamer bzw. Emmentaler Käse ebenfalls in schmale Streifen schneiden.

    Die Speisezwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, evtl. etwas wässern, damit die Schärfe nachlässt.

    Nun alles in den Mixtopf Closed lid geben und mit der Marinade aus Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Süßstoff bzw. etwas Zucker, Öl und Wasser begießen und für 30 Sek./Stufe 2 Counter-clockwise operation (evtl. höher die Stufe und die Zeit).

    In einer Schüssel umfüllen und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Bei Bedarf etwas nachwürzen.

    Vor dem Anrichten mit Schnittlauch bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

passt zum frischen Baguettebrot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker wir waren sehr begeistert smile

    Verfasst von keri83 am 17. Juni 2017 - 11:03.

    Super lecker, wir waren sehr begeistert. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker ...

    Verfasst von Desperado56 am 16. November 2016 - 15:43.

    Mega lecker


    jetzt schon Nach dem Durchziehen heute Abend wird das bestimmt super schmeckenBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 22. Oktober 2016 - 05:23.

    danke für das FeedbackCooking 9


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gutes rezept. danke

    Verfasst von ThermoManHo am 21. Oktober 2016 - 16:47.

    sehr gutes rezept. danke Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können