3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sikil P'aak - Mexikanischer Maya Dip mit Kürbiskernen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kürbiskerne
  • 1 Habanero Chili, entkernt
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 Mandarine, Saft davon
  • 1 Limette, Saft davon
  • 1/2 Bund Koriander
  • Salz
  • 1 Msp. Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. In einer großen gusseisernen Pfanne die Zutaten wie folgt rösten. Die Tomate halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen. Die ungeschälte Knoblauchzehe (darauf achten, dass die Schale nicht verbrennt), die Chilischote und die Kürbiskerne ebenfalls anrösten.

     

  2. Knoblauchzehe entfernen und schälen. Dann alle Zutaten zusammen mit Kräutern, Gewürzen und Säften, sowie eventuell etwas Wasser in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels zu einer körnigen Paste verarbeiten. Closed lid 4 Min. / Stufe 5-6.

10
11

Tipp

Der Dip schmeckt zu Tortilla-Chips, mit Käse und Zwiebeln gefüllten Tortillafladen oder gebratenem Hähnchenfleisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke! Bin gespannt auf

    Verfasst von Faineantise am 28. Oktober 2012 - 16:59.

    Danke! tmrc_emoticons.) Bin gespannt auf Deine Meinung! Das Rezept ist übrigens abgewandelt aus "Rezepte aus Mexiko" von Scott Myers, der in München auch das Restaurant Milagros betreibt. Dort habe ich den Dip zum ersten Mal gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...na, das liest sich ja mehr

    Verfasst von Delphinfrau am 28. Oktober 2012 - 16:30.

    ...na, das liest sich ja mehr als interessant... wurde bereits gespeichert und mit Herzle versehen!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können