3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sommerlicher Kartoffelsalat mit Gemüse und Kräutern


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Gemüse:

  • 700 - 800 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Wasser
  • 250 g Karotten, geschält
  • 150 g TK-Erbsen
  • 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühepulver oder -paste
  • 3 Stück Bleichselleriestangen
  • 1 Stück Lauchstange, kleine

Mayonnaise:

  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1/4 TL Pfeffer, weiss, gem.
  • 1/2 - 1 TL Salz
  • 250 g Rapsöl
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie, nur Blätter und zarte Stängel
  • 4 Blätter Borretsch, große
  • 2 EL Liebstöcklblätter

Zum Abschmecken:

  • Salz, weißer Pfeffer, weißer Balsamicoessig
5

Zubereitung

  1. Am Vortag die Kartoffeln waschen und mit Schale in den Garkorb legen, das Wasser in den Mixtopf geschlossen, Garkorb einsetzen und Mixtopf geschlossen verschließen. 25 Min/Varoma/St 1 garen. Verschlossen über Nacht stehen lassen.


    Am nächsten Tag Kartoffeln pellen und z.B. mit einem Eierschneider in gleichmäßige Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.


    Den Mixtopf geschlossen säubern. Das neue Wasser mit der Gemüsebrühe hineingeben. Die Karotten je nach Länge halbieren und die Hälften der Länge nach vierteln oder man nimmt Babykarotten. Karotten in den Varoma geben. Die TK Erbsen unaufgetaut in den Einlegeboden geben. Alles 20 Min/Varoma/St. 1 garen.


    Gemüse zu den Kartoffeln geben, Garsud auffangen. Mixtopf geschlossen abkühlen lassen.


    Ei, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geschlossen geben, den MB halbvoll Wasser füllen und verkehrtherum einsetzen. Mixtopf geschlossen auf Stufe 7 laufen lassen und das Öl oben auf den Deckel gießen. Mixtopf geschlossen insgesamt 1 Min laufen lassen.


    Die gewaschenen Kräuter  und die Blätter der Selleriestangen grob vorgeschnitten zur Mayonnaise geben, ca. 200 g der Garflüssigkeit zugießen. Alles noch mal 10 sec/St 7 zerkleinern und mischen. 


    Die Sosse über die Kartoffeln geben.


    Die Selleriestangen schälen und in schmale Streifen, den Lauch erst in schmale Ringe schneiden und die Ringe gründlich waschen. Beides zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und weißem Balsamicoessig abschmecken.


    Alles gut mischen und 1 - 2 Std. kühl ziehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein milder, frischer Kartoffelsalat, nicht so rustikal wie üblich, mit viel Sosse, wer es nicht ganz so "suppig" mag, reduziert einfach die Menge an Garsud, der zur Mayonnaise gegeben wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare