3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spanische Tapas: Ensaladilla Rusa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 3 Stück mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Stück große Karotten
  • 100 g Erbsen TK
  • 1-2 Stück Eier
  • 1 Dose Thunfisch (klein)
  • Salz
  • Mayonese, alternativ Essig und Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Karotten  und Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Erbsen in den Varoma geben.

    1-2 Eier in den Gareinsatz

    500 g warmes Wasser und ca. 1 Teel. Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz mit den Eiern einhängen, Varoma mit dem Gemüse aufsetzen und alles ca. 15 Min (je nach Eigröße - Ei sollte hart gekocht sein) / Varoma / Stufe 1 garen.

    Nach den 15 Min. die Eier herausnehmen und abschrecken, Varoma wieder aufsetzen und das Gemüse weitere ca. 4-5 Min auf Varoma / Stufe 2 garen. 

    In der Zwischenzeit Eier schälen und in kleine Stücke schneiden und in eine Schale geben.

    Nach der restl. Garzeit das Gemüse gut abkühlen lassen.

    Wenn alles kalt ist, die Eier in der Schale mit dem Gemüse, dem Thunfisch und der Mayonese mischen. 

    Nach Bedarf mit Salz etwas abschmecken.

    Guten Appetit! tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Original katalanisches RezeptStatt Mayonese kann alternativ auch Essig und Öl verwendet werden 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt seehr gut.... 

    Verfasst von Schwesti1 am 8. Juli 2016 - 17:03.

    Schmeckt seehr gut.... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, fühle mich beim

    Verfasst von Gina0871 am 3. Mai 2016 - 13:36.

    tmrc_emoticons.) super lecker, fühle mich beim Essen wie in Andalusien in den vielen Tapas Bars , danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker. Danke für

    Verfasst von Kerry-88 am 2. Januar 2016 - 21:47.

    War sehr lecker. Danke für das einfache und tolle Rezept.

    Gibt es bestimmt mal wieder.

    Haben noch mit etwas Pfeffer und Paprika gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab dieses leckere Rezept zu

    Verfasst von Thermoguzzi am 30. Mai 2013 - 23:37.

    Hab dieses leckere Rezept zu meinem Geburtstag gleich in doppelter Menge zubereitet. Ich habe Joghurt-Salat-Creme statt Mayo verwendet.

    Es kam sehr gut an und bekommt verdient 5 ***** Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle

    Verfasst von Thermoguzzi am 27. Mai 2013 - 00:35.

    Danke für die schnelle Antwort. tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab nochmal im

    Verfasst von Emelah am 26. Mai 2013 - 22:33.

    Hallo,

    hab nochmal im Originalrezept nachgesehen. Da steht "Atun en lata", - "Thunfisch aus der Dose". Also hier kein konkreter Hinweis.  tmrc_emoticons.~Ich persönlich bevorzuge den ohne Öl, da ja mit der Mayonese genug Fett hinkommt. Aber wenn Du welchen mit Öl zu Hause hast dann kannst Du den auch nehmen. Dann vielleicht etwas Mayonese reduzieren? Beim nächsten Mal mach ich dann auch gleich ein Bild!  tmrc_emoticons.;)

    LG

    Emelah 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab noch eine Frage, hast du

    Verfasst von Thermoguzzi am 26. Mai 2013 - 20:08.

    Hab noch eine Frage, hast du Thunfisch im eignen Saft verwendet oder in Öl?

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich lecker. Schade

    Verfasst von Thermoguzzi am 24. Mai 2013 - 21:41.

    Das liest sich lecker. Schade daß kein Bild dabei ist. Aber ich laß schon mal ein Herzerl da. Love

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können