Spargelröschen mit Schinken Rezept nicht getestet
Benutzerbild Mechthild Hellermann
erstellt: 17.06.2013 geändert: 01.06.2015

3
  • thumbnail image 1


Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelröschen mit Schinken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Das wird benötigt:

  • 2 EL Weißweinessig
  • 4 Stück Spargel weiß, möglichst dick
  • 100 g Lachsschinken (mit Kräuterrand)
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Honig, hell, flüssig
  • 50 g Gemüsebrühe, dünn
  • 3 EL Sonnenblumenöl (o.a. neutrales)
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • Gartenkresse, zum Verzieren
  • Prise Zucker für den Spargel
  • 4 sehr kleine Butterflöcken für den Spargel
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Und so wird's gemacht:
  1. Spargel (Köpfe waschen), schälen und Enden abschneiden.

    500 g Wasser in den Closed lid füllen und in 5 Min. auf 100° zum Kochen bringen.

    Die Spargelstangen nun je in 2 mm dicke Scheiben längs schneiden. Ich habe dazu meinen Käsehobel benutzt. Das ging sehr gut, aber es geht sicher auch mit einem Sparschäler. Nun die dünnen Spargelscheiben in den Varoma legen, mit ganz wenig Salz und Zucker bestreuen, 3-4 winzige Butterflöckchen darauf verteilen und den Varoma aufsetzen. Nun noch einmal 7 Min. auf Varoma einstellen und auf Stufe 2 den Spargel leicht vorgaren.

    In dieser Zeit die Zutaten Essig, Senf, Honig, Brühe und Öl bereitstellen. Wenn der Spargel fertig vorgegart ist,Closed lid leeren und die Marinade aus all diesen Zutaten in 5 Sek. auf Stufe 4 herstellen, in eine flache Schale oder auf einen flachen Teller geben. Die Spargelscheiben in die Marinade legen und für ca. 20 Min. marinieren.

    Während dieser Zeit bereiten Sie den Lachsschinken vor. Die Scheiben halbieren. Sie benötigen dreimal soviele Halbscheiben wie Sie Spargelscheiben haben.

    Wenn die Marinierzeit vorbei ist, legen Sie jede einzelne Spargelscheibe auf ein Arbeitsbrett vor sich längs hin, geben 3 Halbscheiben Lachsschinken so darauf, dass nur die Runden des Schinkens an einer Seite überstehen, während die geraden Schinkenseiten mit der Längskante der Spargelscheibe abschließen. Nun rollen Sie die Spargelscheibe vom Ende her zur Spargelspitze auf. Sie können die Röschen mit einem Holzzahnstocher feststecken, bei mir war das nicht nötig.

    Wenn alle Röschen hübsch auf einer Platte stehen, mit etwas Gartenkresse überstreuen und alles mit ein wenig von der Marinade übergießen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept verdanke ich meiner lieben Freundin Petra. Sie hat das Heft "Lust auf Genuss" entdeckt und mir das Rezept übermittelt. (Ausg. 5/2013)

Ich habe es dann natürlich auf den Thermomix umgeschrieben und bin happy! Tolle Deko auf jedem Büffet und auf jedem Vorspeisenteller in der Spargelzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Letztes Jahr hab ich dieses

    Verfasst von flash02 am 29. April 2015 - 17:52.

    Letztes Jahr hab ich dieses Rezept hier entdeckt, ausprobiert, HAMMERMÄßIG, endlich wieder Spargelzeit und es wird sooft es geht bis zum 24.6. auf dem Speiseplan stehen .....Danke für das umschreiben für den Thermomix und das einstellen hier es gibt ja max 5 Punkte gedanklich bekommst du eine glatte 10 ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Allererste  Sahne, Mechthild.

    Verfasst von Kochsuse am 27. Juni 2013 - 15:51.

    Allererste  Sahne, Mechthild. Gab es gestern bei uns als Vorspeise. Einfach, schnell und sehr fein. 5 Sterne sind Dir sicher. Danke fürs Einstellen.

    LG Kochsuse 

    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

    Verfasst von Patgru am 26. Juni 2013 - 19:34.

    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO HAMMER,DAS SIEHT JA HERZERALLERLIEBST VERFÜHRERISCH UND LECKER AUS.

    Rezept gespeichert und beherzelt.

    DANKE fürs Einstellen und Teilen.

       

    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :party:Puh, eine perfekte

    Verfasst von schmucksi am 19. Juni 2013 - 17:57.

    :party:Puh, eine perfekte Erfrischung morgen für das Frühstücksbuffet in der Babymassage.

    Hab sie heute schon hergerichtet.- wird schon morgen auch noch gut schmecken--- hoffe ich.

    Hab eins probiert- einfach himmlisch. Danke Frau Hellermann- wie immer ein perfektes uns superleckeres Rezept von Ihnen.

    lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das muß man einfach herzen,

    Verfasst von Thermoguzzi am 18. Juni 2013 - 19:35.

    Das muß man einfach herzen, da bekommt man schon Hunger vom Anschauen so lecker sieht das Bild aus. :love:

     Lg Thermoguzzi     

    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht ja richtig lecker

    Verfasst von Kochsuse am 17. Juni 2013 - 22:59.

    Das sieht ja richtig lecker aus und bei dem heißen Wetter genau das Richtige.

    LG Kochsuse 

    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Bild verspricht nicht nur

    Verfasst von teddyundine am 17. Juni 2013 - 22:38.

    Das Bild verspricht nicht nur tolle Freude für die Augen, sondern bestimmt auch für den Gaumen. Werden wir so bald wie möglich ausprobieren. Herzchen gibt es schon, Sternchen kommen dann bestimmt auch bald.

    Danke für das Einstellen des Rezeptes.

    Viele Grüße

    Teddyundine

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. 


    Eure Teddyundine


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich lass auch schon mal eins

    Verfasst von Ute1963 am 17. Juni 2013 - 22:34.

    ich lass auch schon mal eins da. Das sieht wirklich ganz toll aus!

    urlaub-0011.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht sehr lecker aus.

    Verfasst von Gabi1955 am 17. Juni 2013 - 22:12.

    Das sieht sehr lecker aus. Von mir schon mal ein Herzchen, Mechthild.


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können