3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppe aus geröstetem Paprika mit Pfeffercreme


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe aus geröstetem Paprika mit Pfeffercreme

  • 6 rote Paprika, groß, halbiert
  • 4 Stangen Lauch, nur den weißen Teil, in Stücken
  • 3 EL Olivenöl
  • 750 g Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 100 g Mascarpone
  • Chilipulver, optional
  • 50 g Milch
  • 4 dünne geröstete Scheiben Brot, zum Servieren
5

Zubereitung

    Suppe
  1. 1. Paprika auf ein Backblech legen. Unter dem Grill ca. 20 Minuten grillen bis sie fast schwarz sind.

    2. Paprikaschoten aus dem Backofen nehmen, in eine hitzebeständige Plastiktüte geben, fest verschließen und ca. 10 Minuten auskühlen lassen (nasses Küchentuch geht auch).

    3. Den Lauch in den Mixtopf geben, Ölivenöl zufügen, 10 Min./90°C/Stufe 1,5 dünsten.

    4. Paprika aus der Tüte nehmen, die Haut abziehen und die Stiele herausdehen, von den restlichen Kernen reinigen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden.

    5. Paprika, Brühe und etwas Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 5 Min./100°C/Stufe 1,5.

    6. Weitere 15 Min/90°C/Stufe 1.5 köcheln lassen.

    7. 30 Sek./Stufe 4-10 schrittweise ansteigend pürieren und abschmecken. Umfüllen und Mixtopf spülen.
  2. Pfeffercreme
  3. 1. Pfefferkörner in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zermalen.

    2. Schmetterling einsetzen. Mascarpone, etwas Chilipulver (falls gewünscht) und Milch zugeben, 6 Sek./Stufe 5 vermischen. Umfüllen.
  4. Geröstete Brotscheiben
  5. 4 dünne Scheiben Brot rösten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Suppe zusammen mit der Pfeffercreme und einem Stück Brot servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke, Udo, das Rezept hatte ich wohl übersehen....

    Verfasst von Günnie am 6. April 2020 - 10:28.

    Danke, Udo, das Rezept hatte ich wohl übersehen. Aber jetzt hat es auch noch geschmeckt.
    Grüße aus der Kurpfalz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!

    Verfasst von bienix am 23. Februar 2020 - 14:38.

    Sehr lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, Danke!

    Verfasst von costablanca am 23. Februar 2020 - 14:37.

    Love Danke, Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder so ein prima Rezept.

    Verfasst von Betty2006 am 23. Februar 2020 - 14:36.

    Wieder so ein prima Rezept. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere Rezept.

    Verfasst von PMeier am 23. Februar 2020 - 14:35.

    Danke für dieses leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerry kocht: Danke Gerry .

    Verfasst von UdoSchroeder am 18. Februar 2020 - 22:38.

    Gerry kocht: Danke Gerry .

    Liebe Grüße von der Costa Blanca in Spanien

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein geiles Rezept! Ein echter Udokracher mal...

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Februar 2020 - 19:56.

    Ein geiles Rezept! Ein echter Udokracher mal wieder ...

    tmrc_emoticons.;-)

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mondklo12: Danke, ich werde die Milchmenge im...

    Verfasst von Tanja1947 am 18. Februar 2020 - 13:57.

    mondklo12: Danke, ich werde die Milchmenge im Rezept reduzieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist der Topping nicht fest geworden. Wurde...

    Verfasst von mondklo12 am 18. Februar 2020 - 12:50.

    Bei mir ist der Topping nicht fest geworden. Wurde trotzdem verwendet.

    Mein Mann war nicht begeistert. Aber ich speicher es als Vorsuppe.

    Ich habe Zwieback in Olivenöl angeröstet und mit gefrorene italienische Kräuter in die Pfanne zum Schluss mit dazu gegeben. Kann man prima vorbereiten.
    Die kamen zum Schluß auf das Mascarponetopping.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieber Udo, vielen Dank und auch liebe Grüße aus...

    Verfasst von Eman am 18. Februar 2020 - 11:55.

    Lieber Udo, vielen Dank und auch liebe Grüße aus der Steiermark (Österreich) 👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eman: viel Spaß und vielen.Dank.

    Verfasst von UdoSchroeder am 18. Februar 2020 - 02:14.

    Eman: viel Spaß und vielen.Dank.

    Liebe Grüße von der Costa Blanca in Spanien

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker, wird diese Woche am...

    Verfasst von Eman am 17. Februar 2020 - 23:58.

    Das klingt sehr lecker, wird diese Woche am Speiseplan stehen, danke für das Rezept, 5 Sterne 👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder ein Kracher von Udo. Danke dir.

    Verfasst von Tanja1947 am 17. Februar 2020 - 16:07.

    Wieder ein Kracher von Udo. Danke dir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!!!

    Verfasst von monica-cb am 17. Februar 2020 - 16:05.

    super lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können