3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Thunfischsalat - WW geeignet, LC


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Salat

  • 120 g Möhre, geschält, in Stücken
  • 120 g Paprika, rot, ohne Kerne, in Stücken
  • 120 g Gewürzgurke, in Stücken
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft, natürlich aus schonendem Fang
  • 1 TL Honig, oder alternatives Süßungsmittel
  • 0,5 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 TL weißen Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 0,5 TL Chiasamen, zum Binden der Flüssigkeit
5

Zubereitung

    Zubereitung des punktefreundlichen Thunfischsalats
  1. 1. Alle Zutaten bis auf den Thunfisch in den Closed lid geben.

    2. 4 sec/Stufe 4-4,5 zerkleinern

    3. Thunfisch: Wasser abschütten, ggf. auffangen

    4. Thunfisch in Stücken den Closed lid geben und bei Counter-clockwise operation 8 sec/Stufe 2-3 unterrühren

    5. abschmecken, wem es zu trocken ist, der gebe noch einen kleinen Schluck des Thunfischwassers dazu und schmecke erneut ab.

    Ich hoffe es schmeckt tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich bereite diesen Salat bereits morgens als Mittagessen für die Arbeit vor. Bis dahin zieht er schön durch, saftet allerdings auch etwas.

Die Chiasamen sind nur dafür zugegeben, um den Salat bis zum Mittag nicht schwimmen zu lassen. Sie sind geschmacksneutral, binden die Flüssigkeit, stören aber auch nicht. Sie ließen sich auch durch andere Samen ersetzen, dann aber bitte den Geschmack kontrollieren.

Als Beilagensalat sind es übrigens eher 3-4 Portionen.

Für Punktezähler:

1. Ich rechne mir für die Hälfte der Gesamtmenge 1 Smartie an....

2. Wer gesundes Fett unterbringen möchte und nichts dazu isst, in dem gesundes Fett enthalten ist, der sollte 1 TL gesundes Öl pro Person zufügen, muss dies aber dann natürlich auch hinzurechnen

3. Chiasamen können auch weggelassen werden, wenn der Thunfisch gut abgetropft wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab noch eine Zwiebel dazu gegeben und statt...

    Verfasst von Ruby73 am 16. Juni 2017 - 13:45.

    Ich hab noch eine Zwiebel dazu gegeben, und statt Mais Eisbergsalat.
    Sehr lecker.

    Vielen Dank für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jenny, das freut mich

    Verfasst von Ina13 am 6. September 2016 - 16:43.

    Hallo Jenny,

    das freut mich aber!Vielen Dank für den lieben Kommentar und die Sternchen. tmrc_emoticons.-)

    LG Ina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe den Salat

    Verfasst von Jenny 1985 am 6. September 2016 - 16:21.

    Sehr lecker, habe den Salat auch ohne die Chiasamen gemacht. 

    Sehr zu empfehlen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hallali,vielen Dank für

    Verfasst von Ina13 am 1. September 2016 - 23:55.

    Hallo Hallali,vielen Dank für die tolle Bewertung und die Rückmeldung! tmrc_emoticons.-)

    LG

    Ina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susanne,vielen Dank,

    Verfasst von Ina13 am 1. September 2016 - 23:54.

    Hallo Susanne,vielen Dank, damit hätte ich nicht gerechnet. Ich habe ihn prompt heute direkt wieder (für morgen) gemacht, aber mal den Thunfisch noch besser abtropfen lassen. Vielleicht liegt der Unterschied darin dass mein Salat ohne Chiasamen sonst immer irgendwann geschwommen ist?

    Übrigens hatte ich heute nicht genug Möhren, habe daher 70g Möhre und 100g Sellerie (Knolle) genommen. Weil die Knolle so hart ist, musste ich eine deutlich höhere Stufe wählen, beim Probierlöffel schmeckte er mir aber auch damit sehr gut.

    LG

    Ina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sissi74, das hängt

    Verfasst von Ina13 am 1. September 2016 - 23:54.

    Hallo sissi74,

    das hängt davon ab, welches WW-Programm Du machst. Ich rechne mir dafür wirklich nur 1 Smartie an.Variationentmrc_emoticons.Du kannst die Chiasamen weglassen, auch kannst Du 1 TL hochwertiges Öl pro Portion zugeben, so hast Du gleich 1/2 Tagesration gesundes Öl untergebracht. Ich esse aber meist noch 1 Brot oder 1 Suppe dazu. IdR habe ich das Öl dann darin. Das Öl müsste natürlich noch zugerechnet werden.

    LG

    Ina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ Gina: ich hatte den Salat

    Verfasst von SuBen am 1. September 2016 - 23:09.

    @ Gina: ich hatte den Salat ca. 5 Stunden vor dem Verzehr zubereitet.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie viele Punkte hat er bei

    Verfasst von sissi74 am 1. September 2016 - 22:25.

    Wie viele Punkte hat er bei ww? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frisch und lecker schmeckt

    Verfasst von Hellali am 1. September 2016 - 21:56.

    Frisch und lecker schmeckt dieser schnell zubereiteter Salat an heißen Tagen wie heute!

    Dankeschön, 5 Sterne von Hellali!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susanne, vielen Dank

    Verfasst von Ina13 am 1. September 2016 - 12:57.

    Hallo Susanne, vielen Dank für die Bewertung und den Hinweis, dass es auch ohne Chiasamen gut war. Hast Du den Salat sofort gegessen oder auch erst einige Stunden später?LGIna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Salat mit frischem

    Verfasst von SuBen am 27. August 2016 - 12:29.

    Leckerer Salat mit frischem feinsäuerlichen Geschmack. Die Chiasamen habe ich weggelassen, war trotzdem nicht "suppig". Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können