3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Feldsalat nach Brigitte Müller


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Dressing

  • 1 Stück Zwiebel, klein
  • 70 g Tomatenketschup
  • 1 EL Honig
  • 60 g Aceto Balsamico Modena
  • 50 g Olivennöl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Päckchen TK-Basilikum
  • 2-3 EL Wasser

Salatzutaten

  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 100 g Feldsalat geputzt u. gewaschen
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Salat vorbereiten
  1. Cocktailtomaten halbieren, Gurke nach Geschmack geschält oder ungeschält, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.

    Feldsalat, Tomaten und Gurke mischen

     

     

  2. Dressing im TM zubereiten
  3. Die Zwiebel im Closed lid Stufe 5 5 Sekunden zerkleinern. Mit dem Spatel herunterschieben.

    Alle weiteren Dressingzutaten hinzufügen und Stufe 7 10 Sekunden vermischen.

    Zu dem Salat geben und mit Pinienkernen bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Brigitte Müller ist im Kreis Schleswig-Flensburg für ihre leckeren Rezepte bekannt. Sie hat im Laufe der letzten Jahre unzählige Kochkurse bei der VHS gegeben und einige Kochbücher im Eigenverlag veröffentlicht. Wir lieben diesen Salat und haben das Dressing bald nach Erhalt unseres Thermomix darin hergestellt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare