3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatencremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

2 Zwiebeln

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Tomatenmark
  • 5 EL Frischkäse oder Schmelzkäse
  • 1200 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 geh. TL Zucker
  • 2 EL Pizzagewürz
  • 1 Stück Brühwürfel
  • 500 g Wasser
  • 100 g Crème fraîche
  • 8 Blätter Basilkum
  • Crouttons oder Knoblauchbrot
  • 50 g Tomatenmark
  • 6
    10h 0min
    Zubereitung 10h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    ...so hab ich`s gemacht...
  1. Da mich guter Geschmack mit wenigen Zutaten und wenigen Handgriffen beeindruckt, habe ich in diesem Rezept großen Wert auf die Einfachheit gelegt. Die Tomaten werden nicht passiert oder geschält, die Croutons habe ich gekauft und nicht selbst gemacht.

     

    Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben und 8Sekunden auf Stufe 4 "häckseln". Mit dem Spatel runterschieben, Olivenöl, Tomatenmark dazu und 5min auf Varomastufe No counter-clockwise operation bruzzeln.

    Tomaten vom Stielansatz befreien, vierteln und mit Zucker und dem Pizzagewürz in den Closed lid geben. Für 15min bei 90° auf Stufe 1         "einkochen".

    Jetzt Frischkäse (Schmelzkäse) hinzufügen (die Menge "regelt" die "Cremigkeit") ~ 30Sekunden auf Stufe 8-10 pürieren.

    Creme Fraiche in die Mitte des Tellers, Suppe drauf, Croutons drüber (Knoblauchbrot dazu), Basilikumblätter, fertig...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:11620:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, wann kommt das wasser

    Verfasst von glucifer am 4. Oktober 2014 - 00:30.

    Hallo,

    wann kommt das wasser und wann der Brühwürfel dazu?

    Da ich Menge usw. variiert habe hab ich meine eigene Kreation anschliessend draus gemacht, aber Wasser kokmmt ja denk ich mal vor dem "Einkochen" mit hinzu und der Brühwüfel (ich habe suppengrundstock genommen)

    Ansonsten lecker!!!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kugelblitz65, hört sich

    Verfasst von rocar00 am 30. September 2014 - 09:14.

    Hallo Kugelblitz65,

    hört sich interessant an. Ist das richtig dass zweimal das Tomatenmark reinkommt oder war das ein Versehen?

    LG rocar00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können