3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Chinakohlsalat mit Rindfleisch (WW Sattmacher)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Salat

  • 1/2 Chinakohl, je nach Größe

Dressing

  • 1 Apfel, geviertelt und entkernt
  • 250 g Joghurt 0,1 %
  • 10 g Öl
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • etwas Maggi
  • etwas Knoblauchgranulat

Fleisch

  • 400 g Rindfleisch (z.B. Rinderminutensteak)
  • Fleischgewürz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Chinakohl waschen und den Strunk vom Kohl entfernen und in Streifen schneiden.

     

    Salat in eine große Schüssel füllen.

  2.  

    Alle Zutaten für das Dressing in den Mixtopf geben und 5 Sek. / St. 4 zerkleinern bzw. vermengen. Mit dem Spatel noch mal kurz durchmischen.

     

    Dressing über den fertigen Salat geben und vermengen.

  3.  

    Rindfleisch in Streifen schneiden und in 1 TL ÖL und mit Fleischgewürz (großzügig)  anbraten.

     

    Das warme Rindfleisch zum Salat geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Soße die überig bleibt kommt in den Kühlschrank und hält sich dort locker 2-3 Tage.

Mach so ca 8,5 - 9 Punkte da ja nicht die ganze Soße für die 2 Portionen benötigt wird. (ProPoints 360)

Noch ein Pünktchen kann man sparen, wenn man Hähnchenbrust oder auch Putenfleisch verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare