3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lachsfrischkäserolle mit Spinat /Räucherforellen-Frischkäse-Rolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Stück Räucherforellenfilet
  • 225 g Spinat, (TK Ware), aufgetaut
  • 4 Eier
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1/2 Zitrone, Saft davon
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Dill (TK oder frisch)
  • 200 g Schmand
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen 200°C O-/U-Hitze

    1. Eier trennen

    2. Rühraufsatz (Schmetterling) einsetzen, Eiweiß in sauberen, fettfreienClosed lid geben, und 3-

    3 1/2 Min/ St 4 zu Eischnee verarbeiten

    3. Rühraufsatz entfernen, Eischnee umfüllen

    4. aufegtauten Spinat, ausdrücken und inClosed lid geben, Eigelb, Salz, Pfeffer hinzu 15 Sek/st6 pürieren

    5. Eiweiß hinzu und vorsichtig unterheben 10 SekGentle stir setting

    6. Backblech mit Backpapier auslegen und die Spinatmasse vorsichtig in Form eines Rechtecks, dünn auftragen

    7. Blech in den Ofen für ca. 10 Min

    8.Spinatmasse kurz auskühlen lassen

    9. Frischkäse, Schmand, Saft einer halben Zitrone und Dill in den Closed lid, 10 Sek/St4 verrühren, Forellenfilet zugeben und 10 sec./ St.6 verrühren.

    10. Masse auf den Spinatboden streichen

    11.von der Längsseite her, die Rolle vorsichtig aufrollen und am besten ein paar Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank legen, anschließend die Rolle in Scheiben schneiden- fertig!!

    Dazu kann man noch kleine Stücke Forellenfilet geben und mit Feldsalat garnieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, bin gerade in der

    Verfasst von MissJul am 26. Mai 2012 - 16:10.

    Hallo,


    bin gerade in der Küche und mache das Rezept, allerdings bin ich etwas verwirrt: In der Zubereitung steht Schmand, der bei den Zutaten nicht aufgeführt ist! Brauch ich noch einen, oder geht es ohne?


     


    Viele Grüße


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können