3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Warmer Spargelsalat mit Kartoffeln und Kerbel


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Salatzutaten

  • 500 g kleine Spargelkartoffen, mit Schale, gut gewaschen und gebürstet
  • 500 g Spargel oder Spargelspitzen, geschält
  • 2 Stück große Minzzweige
  • 2 Stück Eier, roh
  • 700 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Soßenzutaten

  • 1 Stück Zitrone
  • 100 g Butter, in Stücken
  • 2 Esslöffel Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Frischer Pfeffer
  • Zucker

zur Deko

  • 10-20 Kerbelzweige, ungefähr eine Handvoll
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln ind mundgerechte Stücke schneiden und mit den rohen Eiern ins Garkörbchen geben.

  2. Das Wasser in den Mixtopf geben und die Minzzweige dazu geben.

  3. Den Spargel in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Varoma geben.

  4. Mixtopf mit Garkörbchen und Varoma zusammenbauen und Kartoffen, Eier und Spargel insgesamt 20 min. auf Varoma Stufe 1 garen, nach 15 min. den Varoma mit dem Spargel umrühren oder vorsichtig schwenken um den Spargel neu zu verteilen, dann die restlichen 5 min. garen.

    Spargel und Kartoffen zusammen in ein Behältnis zum warmhalten geben. Eier abschrecken und schälen, von der Garflüssigkeit 150 ml auffangen, den Rest weggießen.

  5. Für die Soße 150 ml Garflüssigkeit, den Saft einer Zitrone und ein TL Zucker in den Mixtopf geben und 7 min. ohne Messbecher auf Varoma Stufe 4 einkochen. Dann auf 4 Mal die Butterwürfel bei Stufe 4 zugeben (zwischendurch immer wieder den Messbecher aufsetzen) und mit der Butter schlagen, bis eine glatte Soße entstanden ist.

  6. Die Eier kleinwürfeln, zu den Spargel- u. Kartoffelstücken geben, die Soße darübergeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack würzen und die Schnittlauchröllchen zugeben. Das Ganze vorsichtig, am besten mit den Händen, vermengen und in eine Servierschüssel umfüllen. Die gehackten Kerbelzweige darüberstreuen und warm oder lauwarm genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auf die Minzzweige in der Garflüssigkeit kann man sicher verzichten, ich hatte sie aber im Garten, sie geben der Soße einen frischen Geschmack. Der Kerbel ist nicht so einfach zu bekommen, am ehesten in einem sehr gut sortierten Supermarkt oder beim Gemüsehändler. Man kann ihn als Pflänzchen im Frühjahr kaufen. Wenn man ihn weglässt ist es halt nicht dieser Salat, aber sicher auch ein guter Salat. Ich könnte mir vorstellen, stattdessen feingehackten Estragon zuzugeben....

Die Soße ist reichlich, wir hatte dazu gebratene Fischfilet-Würfel, die sich auf dem Teller mit der Soße zu einer wundervollen Kombination vereint haben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker

    Verfasst von Alex 73 am 28. Mai 2017 - 18:28.

    lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Auch mit

    Verfasst von Goethe14 am 27. Mai 2016 - 13:31.

    Tolles Rezept. Auch mit grünem Spargel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle und leckere Idee Vielen

    Verfasst von claudifant am 15. Mai 2016 - 15:37.

    Tolle und leckere Idee tmrc_emoticons.-)Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker. Ich war bei der

    Verfasst von Bettina1967 am 28. Juni 2015 - 19:56.

    Total lecker. Ich war bei der Minze etwas skeptisch, aber das hat was. Würde ich immer wieder so machen. Tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. 

    Verfasst von Kristiane Geisen am 21. Juni 2015 - 22:16.

    Sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast du den Apfel roh in

    Verfasst von Gast am 12. Mai 2015 - 23:50.

    Hast du den Apfel roh in kleinen Stückchen zugegeben? Das ist eine schöne Idee! Frisch und knackig.....

    Lg

    Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ich habe zu den

    Verfasst von Rosadeli am 12. Mai 2015 - 22:22.

    Sehr lecker!

    ich habe zu den Spargeln einen Apfel in Stückchen dazu addiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia, Das stimmt

    Verfasst von Gast am 11. Mai 2015 - 09:59.

    Hallo Claudia,

    Das stimmt schon so: Die Sauce ist ähnlich einer Vinaigrette. Hast du die Garflüssigkeit mit dem Zitronensaft einreduzieren lassen, vor dem Unterrühren der Butter? Es ist dann immer noch ziemlich viel Sosse da, die aber auch noch einzieht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker -ist nur zu

    Verfasst von krasatulkin am 11. Mai 2015 - 01:07.

    tmrc_emoticons.) Sehr lecker -ist nur zu empfehlen! 

    Am Anfang dachte ich, mächtig viel Sauce jedoch wenn der Salat ca. 1 Stunde gezogen hat - ist alles eingezogen Und es macht Sinn. Lauwarm ist er dann immer noch  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,- wie hat das

    Verfasst von claudiahebamme am 10. Mai 2015 - 22:51.

    Hallo zusammen,- wie hat das bei euch geklappt mit der Sauce? Bei mir ist die total dünn geblieben und hat deshalb nicht sooo den typischen Salatsaucencharakter (also Sauce klebt an Zutaten... Big Smile ) gehabt...

    Die Zutaten sind dann halt ziemlich geschwommen - hab ich was übersehen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supergut der Salat. Wir haben

    Verfasst von Annette B. am 9. Mai 2015 - 15:34.

    tmrc_emoticons.) Supergut der Salat.

    Wir haben ihn zum Grillen gemacht, klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker zum Grillen von

    Verfasst von gelypottler am 5. Mai 2015 - 17:38.

    Lecker

    zum Grillen von Geflügel und Fisch toller Beilagensalat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..einfach köstlich. Bei mir

    Verfasst von lotte7111 am 4. Mai 2015 - 20:40.

    ..einfach köstlich. Bei mir gab es dazu auch Lachs. Vielen Dank für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute diesen Salat mit

    Verfasst von Simonmaus am 2. Mai 2015 - 23:58.

    Haben heute diesen Salat mit Lachs zum Abendessen gekocht hat meiner Familie sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi die Idee ist gut und ich

    Verfasst von Lili-Uwe am 2. Mai 2015 - 12:08.

    Hi die Idee ist gut und ich werde das Rezept probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können