3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Weltbester Krautsalat


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 1 Mittelgroßer weisskrautkopf
  • 120 g Öl
  • 350 g weißer Balsamicoessig
  • 150 g Zucker
  • 4 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2-3 EL getr. Petersilie
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. kraut auf Stufe 5 ca 5 sec zerkleinern, bei Bedarf auch etwas länger. In eine große Schüssel umfüllen.

    für den Sud alle Zutaten bis auf die Petersilie sprudelnd aufkochen und sofort über das kraut geben. Die Petersilie ebenfalls zugeben. Umfrühren und einen Tag lang ziehen lassen. 

10
11

Tipp

Vorsicht mit dem kochendem Sud, nicht verschütten und am besten ohne Kinder in der Küche. Zu schnell ist etwas passiert. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept, habe die

    Verfasst von hexle123 am 26. September 2015 - 00:18.

    Tolles Rezept, habe die Zuckermenge halbiert  und noch einen Teelöffel Honig dazu!

     

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt suuuuuuper lecker,

    Verfasst von Strolch2013 am 2. März 2015 - 11:28.

    schmeckt suuuuuuper lecker, volle sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Prinzip her sehr gut

    Verfasst von Hademer Landfee am 25. Februar 2015 - 13:53.

    Vom Prinzip her sehr gut gelungen. Für unseren Geschmack nur viel zu süß.  Beim nächsten Mal werde ich die Zuckermenge reduzieren. 

    Lg Jenny 


     Jeder Tag ist wie eine neue Seite im Roman deines Lebens und nur du bestimmst, wie die Geschichte weiter geht ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können