3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

pikante Blätterteighäppchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

48 Stück

  • 1 Packung Blätterteig, TK oder aus der Kühltheke, 6 Scheiben (450 g)
  • 1 Glas Pfirisichchutney
  • 1 Päckchen Ziegenfrischkäse
  • 4-5 Stück Datteltomaten
  • 1 Zucchini, klein
  • 24 Oliven
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Kräutersalz
5

Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen lassen. Ich habe eine Packung mit 6 rechteckigen Scheiben genommen. Die Scheiben halbieren und anschließend die Hälften vierteln. So entstehen aus jeder Teigplatte 8 kleine Stücke. Diese Stücke rundum mit einem Messer in kurzem Abstand zum Rand einritzen, aber nicht durchschneiden. Der so entstandene Rand (der nicht belegt wird) bildet beim Backen später einen Rand.

  2. Die inneren Vierecke zunächst mit Pfirsichchutney hier aus der Rezeptwelt bestreichen. Anschließend mit halbierten Zucchinischeiben, Tomatenscheiben und je einer halbierten Olive bedecken. Auf jedes Häppchen einen Klecks Ziegenfrischkäse geben und mit Pfeffer und Kräutersalz würzen. 

  3. Im Backofen bei 200 ° C ca. 15 Minuten backen. 

     

    Das Rezept ist nach einer Idee von Delphinfrau entstanden. Dankeschön für die tolle Idee!!! Die Häppchen sind als Fingerfood auf jedem Buffet ein Leckerbissen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • "ein sehr leckerer Hingucker"

    Verfasst von sibo68 am 25. Januar 2015 - 16:44.

    "ein sehr leckerer Hingucker"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Häppchen  sehen ja sooooo

    Verfasst von Petra Jaeger am 24. Oktober 2011 - 09:48.

    Die Häppchen  sehen ja sooooo gut aus, bei nächster Gelegenheit werd ich die ausprobieren.

    Ich werd Aprikosenchutney nehmen und berichten. tmrc_emoticons.)

    Lächle in die Welt und die Welt lächelt zurück

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh Colette... soooo schön

    Verfasst von Delphinfrau am 24. Oktober 2011 - 01:12.

    oh Colette... soooo schön sehen meine nie aus, aber ich denke, schmecken tun sie auch - trotz "mangelnder Schönheit"!!! Freu mich so... vor allem, daß ich beim Oktobertreffen und von Dir hier erwähnt wurde, da kullert schier ein Tränchen... klar erfolgen die 5*****!!! Drück Dich!!!


    Herzliches Grüßle, Delphinfrau


    P.S.: WENN Du mal in meiner Nähe bist - bekomme ich dann Nachhilfeunterricht vor Ort, wie ich so was auch einstellen kann... diese neue Welt mischt mich immer noch auf... bin und bleibe halt a Dubbele, egal wie lobend mich die Technik Cracks versuchen darzustellen... tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kann ich nur bestätigen:

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 24. Oktober 2011 - 00:36.

    Das kann ich nur bestätigen: Ein Leckerbissen, neee ganz viele! Aber lecker auf jeden Fall. Die werde ich nachmachen - sicher! Die 5 ***** sind verdient.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können