3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizza Fantastico


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Sauce

  • 350 g Cocktailtomaten
  • 1-2 Zehen junger Knoblauch
  • 1 Zwiebel, mittlere Größe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz u. Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1/2 TL Oregano, getrocknet
  • 1/2 TL Majoran, getrocknet

Pizzateig

  • 30 g Olivenöl, nativ
  • 220 g Wasser, lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 20 g frische Germ (Hefe)
  • 400 g Weizenmehl, Type 480
  • 1 TL Salz

Belag

  • 1 Melanzani, mittlere Größe, in 0,5 cm dicken Scheiben
  • 3-4 Champignons, groß, in dünnen Scheiben
  • 150 g Mailänder Salami, in hauchdünnen Scheiben
  • 80 g Schaf-/Ziegenkäse (Feta), in Kräutern gewälzt
  • 10 grüne Oliven, entkernt
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zuerst den Pizzateig zubereiten:
  1. Wasser, Zucker und Germ im Closed lid 20 Sek./Stufe 2 vermischen. Mehl, Olivenöl und Salz dazu, 5 Min./Dough mode kneten. In eine leicht geölte, große Schüssel geben, abdecken und im Backrohr bei Ober-/Unterhitze/50 Grad in etwa 1 Stunde gehen lassen. Mixtopf spülen.
  2. Die Sauce:
    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Alles mit dem Spatel nach unten schieben u. wieder verschließen. 10 Min./90 Grad/Stufe 1 kochen lassen.
  3. Die Melanzanischeiben einsalzen und Wasser ziehen lassen, dazwischen immer wieder einmal das Wasser abgießen. Nach ca. 30 Min. in einer Pfanne in etwas Olivenöl weich braten (müssen nicht braun dabei werden). Beiseite stellen.

    In der gleichen Pfanne die Champignonscheiben anbraten, dabei etwas salzen. Sie sollen das Wasser verlieren, damit dieses sich nicht später auf der Pizza verteilt.

    Oliven in Scheibchen schneiden.
  4. Fertigstellung der Pizza & backen
  5. Backrohr auf 230 Grad/Ober-Unterhitze vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Pizzateig darauf kippen und mit den Fingern über das gesamte Blech verteilen.
    Die Tomatensauce auf den Teig geben und mit dem Rücken eines Esslöffels gleichmäßig verteilen.

    Melanzanischeiben, Olivenscheibchen, Salami ebenso gleichmäßig verteilen.
    Zum Schluss den Feta über die gesamte Pizza bröckeln.

    Die Pizza auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die Sauce verwende ich Cocktailtomaten, die keiner mehr isst und sowieso schon zu lange herumliegen tmrc_emoticons.-) Die Sauce wird eher cremig als flüssig, so weicht sie den Pizzateig nicht auf.

Und ja, es zahlt sich wirklich aus, das Gemüse vorher extra anzubraten! tmrc_emoticons.;-) Das ist geschmacklich ein Riesenunterschied!!

Bei meiner Pizza fehlt der Mozzarella absichtlich, da ich keinen geschmolzenen Käse mag. Der kann ansonsten natürlich auch noch mit drauf!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare