3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Provence Tarte mit gratiniertem Ziegenkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Mürbeteig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 100 g Wasser, Lauwarm
  • 1 TL Salz

Belag

  • 1 Stängel Rolle Ziegenkäse
  • 10-15 Cocktail Tomaten, Je nach Geschmack
  • 100 g Sahne, Oder Creme Fine
  • 1 Ei
  • 1 gehäufter Esslöffel Körnigen Senf
  • Salz/ Pfeffer, Nach Belieben
  • Kräuter der Provence

Zusätzlich

  • etwas Butter, Zum einfetten der Form
  • etwas Paniermehl, Um den Teig vorzubacken
  • etwas Honig, Um die Ziegenkäse Taler zu gratinieren
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zubereitung Teig

     

    Mehl, Butter in Stückchen und Salz in den Closed lid geben und einige Sekunden auf Stufe Turbo mixen. Lauwarmes Wasser hinzu und eine Minute Dough mode Zu einem Teig verarbeiten.

     

    Teig in einer Schüssel 1 Std im Kühlschrank ruhen lassen. Teig muss etwa 30 Minuten vor dem weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank geholt werden.

     

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 0,5 cm dick ausrollen und in eine gefettete Tarteform legen.

     

    Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und mit etwas Paniermehl bestreuen. 10 Minuten bei 180 grad vorbacken.

     

    in der Zwischenzeit den Belag vorbereiten:

     

    Sahne, Ei, Senf, Salz und Pfeffer, sowie Kräuter der Provence nach Belieben in den Closed lid und 10 Sekunden Stufe 5 vermengen.

     

    Ziegenkäse Taler zuschneiden, cocktail Tomaten waschen und halbieren.

     

    Den Teig aus dem Ofen holen.

     

    mit der Creme bestreichen und mit Ziegenkäse Taler und Cocktail Tomaten garnieren. 

     

    Ein wenig Honig auf jeden Ziegenkäse Taler tröpfeln und die Tarte nochmal mit Kräutern verfeinern.

     

    Und nun bei 180 grad 30 Minuten backen. 

     

    Schmeckt köstlich zum Apéritif! Oder als Hauptgericht mit Salatbeilage! 

     

    Dieses Rezept stammt aus der Provence..

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann bei den Kräutern seiner Fantasie freien Lauf lassen. Ich nehme gerne auch frischen Thymian dazu..

 

der Mürbeteig lässt sich toll im Voraus vorbereiten. Einfach den Teig in Frischhaltefolie einwickeln- so kann er mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden! Sehr praktisch wenn man die Tarte z. Bsp für ein Fest vorbereiten möchte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Teigzutaten schienen mir sehr viel - ich habe...

    Verfasst von mixme am 12. August 2017 - 09:43.

    Die Teigzutaten schienen mir sehr viel - ich habe dann die halbe Menge genommen und in eine 26.er
    Springform gebacken. Ein richtig leckeres Abendessen für 2Personen!
    Danke Debbie 27!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere Rezept! Wir waren...

    Verfasst von Sema82 am 25. Juli 2017 - 22:12.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Wir waren alle begeistert tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker! Ich habe sie schon oft...

    Verfasst von mimu3 am 29. Juni 2017 - 13:31.

    So lecker! Ich habe sie schon oft gebacken.Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeeeeeeeeeer...

    Verfasst von dianaan am 4. Mai 2017 - 13:00.

    Leckeeeeeeeeeer!
    Ich habe statt Sahne Creme fraiche verwendet. So war der Belag echt cremig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!

    Verfasst von Silvia07 am 18. Februar 2017 - 09:09.

    Super lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Tarte war sehr lecker, wobei der Boden nicht...

    Verfasst von kamuscha am 6. Februar 2017 - 10:27.

    Die Tarte war sehr lecker, wobei der Boden nicht ganz durch war. Ich bin mir unsicher, ob man ihn länger hätte vorbacken müssen (was ich fast vermute, weil danach die recht flüssige Creme draufkommt) oder ob längeres backen am ende geholfen hätte.

    Insgesamt würde ich mehr Tomaten nehmen und etwas weniger Ziegenkäse (oder die Scheiben etwas dicker schneiden als ich es getan habe).


    Geschmeckt hat es aber sehr, sehr gut und wird ganz sicher wiederholt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Tarte ist so richtig lecker! Klasse! Auch...

    Verfasst von Dreierbande am 30. Oktober 2016 - 20:40.

    Diese Tarte ist so richtig lecker! Klasse! Auch der Teig hat uns sehr gefallen, wobei er bei uns auch nicht ganz durch war, was aber nicht gestört hat. Der Belag ist klasse. Zuerst war ich skeptisch, weil die Creme sehr flüssig und nicht sehr viel war, aber gebacken: der Hammer! Wir haben die Tarte zu zweit verdrückt. Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept. Das gibt's wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von leomarleni am 24. Oktober 2016 - 16:39.

    Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, wir waren begeistert. Da nicht alle...

    Verfasst von Balifee am 17. Oktober 2016 - 13:40.

    sehr lecker, wir waren begeistert. Da nicht alle von uns Ziegenkäse mögen habe ich den halben Kuchen mit würzigem Geramont belegt und auch etwas Honig darauf gegeben. Die angegebene Backzeit hat bei meinem Ofen nicht ausgereicht. Habe den Kuchen 5 Min. nachgebacken. Sehr zu empfehlen. Volle Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles leckeres Rezept

    Verfasst von Wiluna am 17. Oktober 2016 - 08:34.

    Ein ganz tolles leckeres Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow ! Absolut mein Geschmack, extrem lecker,...

    Verfasst von velvety am 16. Oktober 2016 - 06:56.

    Wow ! Absolut mein Geschmack, extrem lecker, einfach und schnell gemacht.

    Die "Creme" war bei mir relativ flüssig . Habe da noch eine halbe rote Zwiebel und eine halbe Birne drunter gehäckselt.

    Leider war auch bei mir der Teig noch nicht durch, werde das nächste Mal die Vorbackzeit verdoppeln oder vielleicht auch mal mit Pizzateig probieren.

    Ansonsten sehr empfehlenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin,...

    Verfasst von litespeed am 13. Oktober 2016 - 04:00.

    Moin,

    habe das Rezept gleich gekocht/gebacken. Den Teig ohne die Zwischenkühlung gleich in die Form geworfen und ohne Vorheizen in den Ofen geschoben. Dann braucht der Backvorgang natürlich mehr Zeit! Habe körnigen süßen Senf genommen, geht auch gut.

    Super lecker, einfach zu machen und schmeckt natürlich nach Ziege tmrc_emoticons.;-)

    Danke für das Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War richtig lecker. Das nächste Mal werde ich...

    Verfasst von Chrissy09 am 12. Oktober 2016 - 18:15.

    War richtig lecker. Das nächste Mal werde ich es auch einmal mit Birnen versuchen, passt sicher gut dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein wirklich tolles Rezept und hat auch...

    Verfasst von kaiserinsasu am 16. September 2016 - 09:10.

    Das ist ein wirklich tolles Rezept und hat auch sehr lecker geschmeckt. Allerdings ist der Boden nicht mein Fall dazu, probiere es mal mit Focaccia-Boden. Der Mürbeteig war bei mir noch nicht richtig durch, allerdings war der Käse schon mehr als fertig, daher habe ich die Tarte schon aus dem Ofen genommen. Hatte noch Birnen raufgelegt, mhhhh lecker. Die "Creme" war bei mir nicht cremig sondern flüssig aber nach dem backen war das kein Problem mehr. Der mit Honig gratinierte Ziegenkäse war wirklich 1A!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau so ein Rezept habe ich

    Verfasst von ankypanky am 7. Januar 2016 - 19:36.

    [[wysiwyg_imageupload:21160:]]Genau so ein Rezept habe ich gesucht und wie so oft, abgewandelt mit Vorhandenem.

    Blätterteig vorgebpacken wie im Rezept und zusätzlich dünne Streifen Birne mit Rauchschinken umwickelt und mit den Ziegnekäsetalern und halbierte Datteltomaten hübsch angeordnet.Bin gespannt! Nach unserem Veganes super leckeres Apfelbrot ist der Hunger nicht mehr ganz so groß. Das Apfelbrot nach einem Rezept aus Volle Kanne, vielleicht gibt es da noch ein Gläschen Portwein und Blue d Auvergen dazu, nachher wenn die Tarte nicht ausreicht? Vielen Dank!

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nächstes Mal werde ich es wie

    Verfasst von mixolydisch am 6. Januar 2016 - 18:14.

    Nächstes Mal werde ich es wie Häsli machen und den Teig dünner ausrollen - oder länger backen..ansonsten sehr lecker! Vielen dank fürs Einstellen. Wird es ab jetzt öfters mal geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!! dazu

    Verfasst von Thermomädel am 22. September 2015 - 09:54.

    Sehr, sehr lecker!!! tmrc_emoticons.D dazu ein kühler Rosé aus dem Luberon... Vive la France

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gute Tarte  Ich habe sie

    Verfasst von Häsli am 1. September 2015 - 22:11.

    Sehr gute Tarte 

    Ich habe sie groesser ausgewellt und auf ein Backblech gelegt.Wir mögen es gerne wenn der Teig dünner ist.

    Danke für das  tolle Rezept.. Cooking 7

    Tue nie soviel,wie du glaubst, tun zu können.  Baruch de Spionza 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke schön

    Verfasst von Steffinski92 am 19. Februar 2015 - 12:04.

    Sehr lecker! Danke schön Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das geht ganz sicherlich

    Verfasst von Debbie 27 am 3. September 2014 - 21:20.

    Ja das geht ganz sicherlich auch! Oder einen Camembert könnte ich mir auch gut vorstellen. Tendenziell eher einen würzigen Käse, aber mit Mozarella kann man eigentlich nichts falsch machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man anstelle Ziegenkäse

    Verfasst von Dragonlady1978 am 3. September 2014 - 17:19.

    Kann man anstelle Ziegenkäse auch Mozzarella nehmen. Hört sich nämlich sehr kecker an aber ich mag kein Ziegenkäse 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können