3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"Drei" Königskuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Zutaten haben Zimmertemperatur

  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker, selbstgemacht

  • 5 Eier
  • 150 g Milch
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Fl. Rumaroma
  • 1 Fl. Zitronenaroma

  • 500 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1,5 P. Weinstein-Backpulver

  • 100 g Früchtemix, kandiert
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 250 g Rosinen
  • 125 g Korinthen

  • Puderzucker z. Bestreuen
5

Zubereitung

    Zutaten haben Zimmertemperatur
  1.  

    500 g Mehl abwiegen, mit Backpulver mischen, beiseite stellen

    Butter, Zucker + Vanillezucker in denClosed lid15 Sek./ St.1 verrühren, dann 30 Sek./ St.4 cremig aufschlagen

  2.  

    Closed lidauf St. 2 weiter laufen lassen und durch die Deckelöffnung nach und nach die Eier zugeben; nach jedem Ei kurz auf St. 4 hochdrehen, dann wieder auf St. 2zurück drehen.

     

    Zwischendurch mit dem Spatel die Butter vom Rand lösen

  3.  

    Closed lidauf St. 3 weiter laufen lassen und ebenfalls durch die Deckelöffnung Milch, Salz und Aromen zufügen

  4.  

    Jetzt bei laufendemClosed lidSt. 4 das Mehlgemisch löffelweise zugeben; dabei die St. allmählich auf 7-8 erhöhen

  5.  

    Closed lidausschalten und die Früchte mit Hilfe des Spatels von Hand einarbeiten/unterheben

  6.  

    Teig in eine Kranz oder Kastenform füllen und bei 175°C/ O/U-Hitze/ 90 Min. backen; ggf. Temperatur nach 45 Min./ 160°C herunter schalten, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird

    Stäbchenprobe machen!! Wenn noch Teig am Stäbchen klebt, etwas länger backer backen

  7.  

    Nach dem Backen, Königskuchen 10 min. in der Form ruhen lassen, stürzen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen

    Mit Puderzucker bestreut servieren

  8.  

    Der Teig reicht für eine große oder zwei kleine Kuchenformen. Bei kleinen Kuchenformen verringert sich die Backzeit um ca. 30 Min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Früchte von Hand untergearbeitet, damit die große Menge von Früchten trotz Counter-clockwise operation nicht kaputt geht.

Außerdem ist der Teig sehr schwer und derClosed lidsehr voll. Vielleicht ist dies beim TM5 möglich, da er ja ein größeres Fassungsvermögen hat; der TM31 schafft dies definitiv nicht.

Backformen nur bis zu 2/3 füllen, da der Teig beim Backen sehr stark aufgeht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Den kleinen "Königskuchen"

    Verfasst von bibabär am 24. Mai 2016 - 19:13.

    Den kleinen "Königskuchen" gab es beim Kinderburtstag für die "kleine Königin", und kam bei allen Kindern gut an. Danke für die Idee und das Rezept. Das Rumaroma habe ich weggelassen tmrc_emoticons.;) und durch Orangenaroma ersetzt. tmrc_emoticons.8)

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für die unbekannten

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 16. Januar 2016 - 20:07.

    DANKE für die unbekannten königlichen Sternchen. Love

    Cooking 7 Hoffe, dass es Euch auch königlich geschmeckt hat.  tmrc_emoticons.;)

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können