3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eistorte mit Baiser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 dünner Biskuit-Boden
  • für die Parfaitmasse:
  • 5 Eigelb
  • 200 g Puderzucker
  • 1 ltr Sahne
  • 7 EL Likör, Rum oder Cognac
  • 200 g grob geraspelte Schokolade
  • 100 g zerbröselte Baiser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Biskuitboden in eine Springform geben.

    Die Eigelb und den Staubzucker in den Closed lid geben und ca. 5 min. bei 37° Stufe 3 dick schaumig rühren, danach  nochmals 5 min. ohne Temperatur kalt rühren und den Alkohol dazugeben.

    Währenddessen mit dem Mixer die Sahne schlagen.

    Die Parfaitmasse unter die geschlagene Sahne rühren, die geraspelte Schokoade  und die grob zerbröselten Baiser locker unterheben und alles auf den Tortenboden geben.

    In der Tiefkühltruhe festwerden lassen (am besten über Nacht).

    Gutes Gelingen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann man den Alkohol komplett weglassen? Oder muss...

    Verfasst von FabiMa am 29. August 2017 - 10:41.

    Kann man den Alkohol komplett weglassen? Oder muss ich irgendwas anderes dann nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von NadTri am 28. Mai 2017 - 10:21.

    Super lecker!!
    Habe den Alkohol auch weggelassen und stattdessen 3 EL Amarettosirup genommen! War zusammen mit dem Baiser für uns nicht zu süß und hat auch allen Gästen gut geschmeckt!
    Danke für das einfache und leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Anfaengerfragemuss ich das Eigelb mit dem...

    Verfasst von viktoerchen am 28. Mai 2017 - 00:03.

    Eine Anfaengerfrage:muss ich das Eigelb mit dem Schmetterling aufschlagen oder ohne ??????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und so schnell

    Verfasst von angiebike am 29. März 2016 - 15:40.

    Tolles Rezept und so schnell gemacht. Kann man schön vorher zubereiten. Mein Mann hat Ostern gleich 3 Stücke verzehrt. Hat allen gut geschmeckt.

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker er ist der

    Verfasst von Alex15Käse am 31. Januar 2016 - 18:09.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    er ist der Hammer! Ich mache ihn sogar ohne Boden und ein Löffel Rum weniger rein. Kommt immer sehr gut an!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von Keoladeo habe

    Verfasst von Keoladeo am 2. Januar 2016 - 18:14.

    Verfasst von Keoladeo

    habe lange nach dem perfekten Eistortenrezept gesucht

    das hat sich mit deinem Rezept erledigt

    Hatte die Eistörtchen in Herzsilikonförmchen gefüllt

    Sahen toll aus und schmeckten auch so

    Meine ganze Familie war begeistert

    Danke dafür

    Hast alle Sterne verdient

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! Die Torte hab

    Verfasst von Ela-kochen am 30. August 2015 - 18:14.

    Sehr lecker ! Die Torte hab ich in diesem Sommer oft für Gäste gemacht, ist immer sehr gut angekommen !

    Allerdings habe ich Amaretto-Sirup ohne Alkohol genommen, damit auch Kinder mit essen können !

    Die Schokolade habe ich vorab im TM geschreddert ! Sehr zu empfehlen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Variante für Ungeduldige Ein

    Verfasst von Wuchen am 11. Juli 2015 - 00:07.

    Variante für Ungeduldige

    Ein Drittel des Rezeptes mit 3Eigelb zubereiten und in 6 kleinen Kaffeetassen einfrieren. Biskuit lässt sich prima mit der Tasse ausstechen und mit einem Messer halbieren. Dann umgekehrt in die Tasse schichten und zum Schluss den Biskuit oben auf legen. Ich habe noch 3EL Himbeermarmelade mit 3EL Zitronensaft verführt und in die Tassen gegeben (Klecks Masse, Himbeersoße, Klecks Masse, Biskuit).

    Allerdings werde ich das nächste Mal auf die Baiser verzichten.Die Masse war mir viel zu süß.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 verdiente Sterne, schnell

    Verfasst von MaMü am 14. August 2014 - 21:36.

    5 verdiente Sterne, schnell und seeeeehr lecker. Ich hatte  noch Masse übrig und habe einfach Muffin-Förmchen gefüllt, macht was her... ein paar Mokkaböhnchen drauf und happs, weg waren sie tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, die Eistorte schmeckt wie

    Verfasst von Gundi15 am 17. Dezember 2012 - 10:22.

    Hi,

    die Eistorte schmeckt wie vom Konditor. Keine Eiskristalle, alles prima. Werde ich gleich noch einmal für die Nachspeise am Heiligen Abend machen.

    Vielen Dank fürs Einstellen!

    Ich glaube nicht an Wunder, ich verlasse mich auf sie ;o)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bereits 2 mal gemacht super

    Verfasst von gerdix am 27. September 2012 - 01:11.

    bereits 2 mal gemacht super lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe die Torte bereits

    Verfasst von apfelbaer0815 am 19. Juni 2012 - 10:52.

    Hallo,

    habe die Torte bereits zwei Mal gemacht und alle waren begeistert. Allerdings habe ich die Baiser weggelassen, sonst aber nach Rezept gearbeitet. Für das tolle und zugleich einfache Rezept gibt es 5 Sterne von uns! 

    Grüße apfelbaer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können