3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerkäsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 125 Gramm Butter
  • 175 Gramm Butterkekse
  • 100 Gramm Amarettini

Quark

  • 500 Gramm Magerquark
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 6 Stück Eier
  • 40 Gramm Speisestärke

Erdbeeren

  • 175 Gramm Erdbeeren, aufgetaut oder frisch
  • 10 Gramm Speisestärke
  • 1 Stück abgeriebene Bio Orangenschale
  • 2 EL Saft aus der Orange
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    "Teig"
  1. Kekse und Amarettini bei Stufe 8 für 3 Sek. im Closed lid zerbröseln. Umfüllen !

    Butter bei 50 Grad  5 Minuten im Closed lid schmelzen. Dann die Keksbrösel zufügen.

    2 Minuten auf Stufe 3 mischen.

    Boden einer Springform damit ausbröseln und am Rand hochziehen. Mind. 30 Minuten kalt stellen.

  2. Erdbeeren
  3. Erdbeeren bei Stufe 1 für 3 Minuten bei 90 Grad im Closed lid kochen. Speisestärke, Orangensaft und Schale zugeben und nochmals bei Stufe 4 für 2 Minuten bei 90 Grad im Closed lid kochen.

    Umfüllen.

  4. Quark
  5. Magerquark, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und Eier bei Stufe 5 im Closed lid für 25 Sekunden verühren und dann nochmal die Speisestärke zugeben. dann nochmals 15 Sek. bei Stufe 5 im Closed lid verühren.

  6. Kuchen fertigstellen
  7. 1 Hälfte der Quarkcreme auf den Boden geben und die Erdbeeren in Kleksen darauf. Dann mit der Gabel ein bisschen durchrühren so das es marmoriert aussieht. Zweite Hälfte Quark darauf und wieder die Erdbeermasse draufkleksen und marmorieren.

    Den Kuchen bei 175 Grad im Backofen für 60 Min. backen. (Nach Möglichkeit mit Alufolie abdecken sonst wird er schnell zu dunkel)

10
11

Tipp

Das Rezept ist für eine 24er Springform. Für die 28er die Zutaten mit 1,35 multiplizieren. (für 16er mit 0,38 multiplizieren)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare