3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frankfurter Kranz nach Dr. Regine Hildebrabdt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 200 g Speisestärke
  • 50 g Maisstärke
  • 4 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2-3 EL Wasser

Buttercreme

  • 500 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g weiche Butter, oder Margarine
  • 1 Packung Pudding Vanille Geschmack

noch dazu

  • etwas Johannisbeergelee od. Marmelade, oder Sauerkirschkonfitüre
  • Krokant, oder
  • 1/2 Päckchen grobe Haferflocken
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rührteig herstellen
  1. Die genanten Zutaten für den Rührteig  in den Closed lid geben und das ganze 1 Min. bei Stufe 5 rühren. Evtl. mit Spatel den Teig nach unten schieben.

    Anschließend den Teig in eine gefettete Gugglhupfform füllen und bei 180 Grad etwa 25 Min. backen

  2. Krokant herstellen:

    Variante 1:

    Für den Krokant in einer Pfanne etwas Margarine erhitzen, die Haferflocken anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann einen Löffel Zucker darüberstreuen - fest mit einer Gabel rühren, er wird sofort braun. Kräftig rühren, bis die Haferflocken vom Karamel überzogen sind, sofort die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt auf einen kalten Porzellanteller kippen.

    Variante 2:

    Mandeln in eine Pfanne geben und mit Zucker bestreuen. Unter ständigem  Rühren die Mandeln bräunen bis der Zucker karamelisiert ist. Danach gut abkühlen lassen.

  3. Buttercreme herstellen
  4. Pudding herstellen: Zucker, Milch und Puddingpulver  in den Closed lid geben und 10 Min. 100 Grad bei Stufe 2 kochen. Dann umfüllen und mit einer Frischhaltefolie zudecken, so dass sich keine Haut bildet. Erkalten lassen!!

    Butter und Pudding sollten die gleiche Temperatur haben. Für die Buttercreme: 250g weiche Butter in den Closed lid geben,  30 sek./ Stufe 3 rühren, den erkalteten Pudding löffelweise zugeben, evtl. mit Spatel nachhelfen. 

    Für die Torte den erkalteten Kuchen stürzen (er muss richtig kalt sein, sonst bröselt er), mit einem großen Messer oder einer Palette waagerecht in mindestens 5 Scheiben teilen – je mehr desto besser. Jede Scheibe mit der Puddingcreme bestreichen, dann die nächste Scheibe passend auflegen, Creme darauf und so weiter, bis man oben ist. Zum Schluss die Torte von außen mit dem zerbröselten Krokant garnieren. Möglichst noch einige Zeit in den Kühlschrank stellen, damit er schnittfest wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Traditioneller Geburtstagskuchen im Hause Hildebrandt, wie er seit den 50er Jahren gebacken wird: Mit Margarine- statt Buttercreme und gerösteten Haferflocken statt Mandeln. Am besten schmeckt er, wenn er einen Tag im Kühlschrank gestanden hat. Wenn’s schnell gehen muss: den Kuchen für 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht erschlagen den Teig...

    Verfasst von Thelayna am 12. Mai 2017 - 07:45.

    Nicht erschlagen den Teig
    Versuch kürzer zu rühren... sonst klebt die Stärke schon zu stark.

    Erst die nassen Zutaten plus Zucker und dann zack, Stärke und Backpulver untermischen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne den Frankfurter Kranz nur aus...

    Verfasst von Rita73 am 3. Februar 2017 - 17:57.

    Ich kenne den Frankfurter Kranz nur aus Kindertagen und habe nun dieses Rezept zum Geburtstag meines Sohnes gemacht. Es hat alles super geklappt, habe allerdings fertigen Krokant aus der Tüte genommen. Er war ein voller Erfolg!!! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Frankfurter Kranz

    Verfasst von Schmelke am 23. April 2016 - 15:42.

    Hab den Frankfurter Kranz heute zum ersten Mal gemacht! Ist sehr gut gelungen und schmeckte! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seit der Sendung mach ich den Kuchen genauso. Nur...

    Verfasst von derzeh am 19. Dezember 2015 - 09:42.

    Seit der Sendung mach ich den Kuchen genauso. Nur statt der Haferflocken gebrannte Mandelblättchen.

    Das ist das gleiche Rezept, wie meine Oma es gemacht hat. Die wohnten im gleichen Berliner Bezirk. Vielleicht kannten die sich - oder die Mütter.

    Ich hatte mich riesig über das Rezept damals gefreut, Meine Oma lebte da schon nicht mehr und ich konnte sie nie fragen.


    Schöne Feiertage


    Bewertung nachgeholt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann mich noch sehr gut

    Verfasst von BEschmausi am 26. Oktober 2015 - 21:08.

    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Regine Hildebrand diesen Kuchen bei Bio gebacken hat. Sie hat erzählt, wie beliebt dieser bei Ihren Kindern ist und dass auf keinen Fall der Krokant aus Nüssen hergestellt werden darf. Sie machten sogar Wettbewerbe draus wer die meisten Schichten hinbekommt. 

     

    Allerdings alt sie Vanillesossenpulver verwendet, weil dann die Creme vanilliger wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nun gibts die Bewertung,

    Verfasst von Schmapsi am 25. August 2014 - 13:34.

    So, nun gibts die Bewertung, 3*, mehr kann ich dafür leider nicht geben. Sehr mächtig, durch die Stärke sehr ... Weiss nicht wie ich sagen soll, irgendwie komisch von der Konsistenz her... Sorry. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin grad dabei, den Kuchen zu

    Verfasst von Schmapsi am 22. August 2014 - 16:05.

    Bin grad dabei, den Kuchen zu machen, also der Teig ist schon gebacken, hab ihn eben gestürzt und etwas vom teig probiert, sehr klebrig und süß. Weiss ehrlichgesagt nicht ob man das essen kann, liegt evtl. An der Stärke? Ich hab nur maisstärke verwendet, weil ich kein kartoffelmehl mehr bekommen hab. Hmm... Ich hab die Buttercreme aber auch schon angerührt, also mach ich ihn jetzt mal fertig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bedanke mich auch für das

    Verfasst von Mousse am 2. März 2014 - 21:10.

    Ich bedanke mich auch für das tolle Rezept und erinnere mich ebenfalls gerne an die Vorstellung dieses Rezeptes. Habe mich damals geärgert, dass ich mir das Rezept nicht geholt habe. Dank Thermomix klappt es ja nun doch noch. Sie war eine tolle Frau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar umgesetzt. Ich habe

    Verfasst von karndt am 28. Februar 2014 - 18:37.

    Wunderbar umgesetzt. Ich habe damals die Sendung mit Bio gesehen, als Frau Dr Hildebrandt den Kuchen vorstellte. Gerne habe ich mich daran erinnert.

    Vielen Dank,

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können