3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hägenmarkmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Stück Eiweiß
  • 0,5 TL Abrieb Zitronenschale
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • 150 g gehackte od. gestiftete Mandeln
  • 2-3 Esslöffel Hagebuttenmarmelade
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Marzipanrohmasse in groben Stücken in denClosed lid geben. 10 Sekunden Stufe 4,5.

     

    Puderzucker, Eiweiß, Zitronenschale, Bittermandelöl dazugeben, 30 Sekunden Stufe 4.

     

    Mandeln auf einen tiefen Teller geben. Von der Marzipanmasse mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und in den Mandeln wälzen. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und platt drücken.

     

    Im Ofen bei 160 Grad Umluft für 12 Min. backen.

     

    Das Blech mit den heißen Makronen aus dem Ofen nehmen und sofort, also noch heiß, mit Hilfe eines Pinsels mit der Hagebuttenmarmelade bestreichen.

     

    Auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist mein erstes "improvisertes" TM-Rezept, also seid bitte nicht so streng mit mir tmrc_emoticons.)

Die angegebene Menge reicht für 1 Blech.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  heute wieder 2

    Verfasst von blomi am 25. Dezember 2014 - 19:10.

    Hallo, 

    heute wieder 2 Backbleche voll gebacken. Aprikose hatte ich natürlich auch nicht im Hause. Ich habe es dann einfach mal mit Himbeere probiert. Schmeckt super tmrc_emoticons.-)  Danke tmrc_emoticons.-) 

    LiebeGrüßeü

    blomi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Blomi, vielen Dank, das

    Verfasst von madjamuh am 12. Dezember 2014 - 20:40.

    Hallo Blomi,

    vielen Dank, das freut mich. Du kannst sie auch mit Aprikosenmarmelade bestreichen, dann sind es halt Aprikosenmark-Makronen tmrc_emoticons.;) 

    Liebe Grüße


    Madjamuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker... ich

    Verfasst von blomi am 12. Dezember 2014 - 20:07.

    Einfach nur lecker... ich kann gar nicht gegen an backen, wie die hier weg gefuttert werden! Allerdings konnte ich nirgendwo Hagebuttenmarmelade auftreiben, aber uns schmecken sie ach ohne Marmelade! Danke für das tolle Rezept! 

     

    Liebe Grüße

    blomi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Makronen waren sehr gut,

    Verfasst von Life129 am 25. November 2014 - 22:47.

    Die Makronen waren sehr gut, haben nicht lange überlebt! 

    Das nächste Mal versuche ich diese mit mehr Eiweiss oder Eischnee, damit sie nicht so weich bleiben nach dem Backen!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fuer die nette

    Verfasst von madjamuh am 16. November 2014 - 13:59.

    Danke fuer die nette Rueckmeldung tmrc_emoticons.D, freut mich sehr, dass sie dir auch so gut schmecken.

    Liebe Grüße


    Madjamuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind super lecker ,habe sie

    Verfasst von Tines-Lieblingstopf am 16. November 2014 - 12:26.

    Sind super lecker ,habe sie gerade gemacht. Statt Zitronenschale habe ich Orangenschale hergenommen ,weil ich keine Zitronenschale zuhause hatte. Die Marzipankugeln habe ich vor dem wälzen etwas mit Wasser nass gemacht das die Mandeln besser dran haften bleiben. Die gibt"s nächtes Jahr bestimmt wieder. Cooking 6 Danke für das Rezept.

    Ich bereue es denn Thermi nicht schon vor zwanzig Jahren gekauft zu haben. Mixingbowl closedSoftCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die klingen ja lecker, sobald

    Verfasst von Zwergmom am 15. November 2014 - 18:23.

    Die klingen ja lecker, sobald mein Mixi da ist, probier ich die.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können