3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Quarkkuchen im Kühlschrank


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 2 Gläser Heidelbeeren groß
  • 100 Gramm Butter
  • 300 Gramm Löffelbisquits
  • 8-10 Blatt weiße Gelatine
  • 100 Gramm Zucker
  • 750 Gramm Quark
  • 250 Gramm süße Sahne

  • etwas Zitronenschale
  • etwas Zitronensaft
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Heidelbeeren abtropfen lassen.

    300 gr. Löffelbisquits im Mixtopf auf Stufe 8, 15 Sek. zerkleinern und die Butter hinzufügen und auf 37 gr. Strufe 3, 30 Sek. erwärmen.

    Die Springform mit Backpapier auslegen und den Tortenring mit Oel einstreichen.

    Die Krümelmasse einfüllen und mit einer kleinen Nudelrolle fest andrücken.

    Die gefüllte Springform ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

    Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Die Hälfte der Heidelbeeren mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek. auf Stufe 4 pürieren.

    Nun den Quark, die abgeriebene Zitronenschale und etwas Zitronensaft hinzufügen und 20 Sek. auf Stufe 4 verrühren.

    Den Heidelbeerquark in eine große Schüssel umfüllen.

    Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen.

    Die aufgelöste Gelatine mit etwas Quarkmasse verrühren um dieses dann unter die Quarkmasse unter zu mischen.

    Die Schüssel mit der Quarkmassse ca 15 - 20 Min kalt stellen.

    Jetzt die Sahne mit etwas Zucker steifschlagen (Ich habe dieses manuell erledigt, ist aber auch mit dem Thermomix machbar)

    Sobald die Quarkmasse zu gelieren beginnt, die restlichen Heidelbeeren und die Sahne unterheben.

    Nun die Quarkmasse auf den Boden der Springform verteilen und glattstreichen.

    Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Torte kann mit Sahnetupfen oder Heidelbeeren verziert werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei mir sah, obwohl nach

    Verfasst von esedea11 am 26. August 2016 - 13:26.

    Bei mir sah, obwohl nach Anleitung gemacht, die Masse nicht schön glatt wie auf dem Bild aus. Sicher, dass Du keine Glasur oben drauf hast. War absolut nicht zum Vorzeigen und geschmacklich leider auch nicht unser Fall.

     

    Liebe Grüße, Sonia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an, werde

    Verfasst von avalonmaya am 16. Juni 2016 - 23:50.

    Hört sich sehr gut an, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    5 Sterne lasse ich schon mal da.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können