3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen, vegan, sojafrei


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Käsekuchen, vegan

  • 100 g getrocknete Datteln ohne Stein
  • 70 g getrocknete Aprikosen
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • etwas Wasser oder Saft
  • 450 g Cashewbruch, über Nacht eingeweicht
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 100 g Kokosbutter, siehe Link
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Käsekuchen vegan, sojafrei
  1. Den Cashewbruch über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen.


    Die Mandeln 20-30 Sek./Stufe 10 mahlen, ggf, zwischendurch mit Spatel nach unten schieben - umfüllen.


    Die entsteinten Datteln und die Aprikosen Stufe 8 / 20 Sek. zerkleinern, die Mandeln zufügen und mit 3-5 EL Wasser zu einer homogenen Masse mixen, Stufe 5-6/ 10-20 Sek.


    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform verteilen und einen ca. 3 cm hohen Rand stehenlassen.


    Den eingeweichten Cashewbruch absieben, Wasser auffangen.


    Die Kokosbutter erwärmen, sodass sie cremig wird.


    Cashewbruch, Kokosbutter, 200g Wasser, Zitronensaft & Agavendicksaft fein pürieren. Stufe 10/20-30 Sek., Masse zwischendurch immer wieder mit Spatel nach unten schieben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn die "Käsekuchenmasse käsiger" schmecken soll, noch etwas Zitronensaft zufügen.


    Die Masse auf dem Boden verteilen und kühl stellen, am Besten über Nacht. Mir hat die Konsistens erst am zweiten Tag gut gefallen, da war der Kuchen gut zuschneiden.


     


       

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen war 1 Woche haltbar, wurde von Tag zu Tag besser. Durch das "gehaltvolle" habe ich 16 Stücke daraus geschnitten.

Als Topping gabs Fruchtpüree dazu. (1 P. gefrorene (aufgetaute) Waldfrüchte mit 50g Agavendicksaft püriert und passiert)

Link zur Kokosbutter: //www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/kokosbutter-vegan-histaminarm/317495 



 










Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klingt lecker. Der vegane

    Verfasst von knuddelzwerg am 7. März 2016 - 19:11.

    Klingt lecker.

    Der vegane Käsekuchen klingt lecker.

    Ich hab mich noch nicht daran getraut.

    Kann vielleicht noch jemand ein Foto hinzufügen?  Das Auge isst ja mit...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können