3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen mit Rührteig & Streuseln


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 125 Gramm Butter, in Stücken
  • 80 Gramm Agavendicksaft
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Flaschen Butter-Vanille-Aroma
  • 200 Gramm Mehl
  • 2 gestrichener Teelöffel Backpulver

Belag

  • 1200 Gramm Zwetschgen, entsteint und halbiert

Streusel

  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter, in Stücken
  • 100 Gramm Agavendicksaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Streusel zubereiten
  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

    Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und für 8 Sek./Stufe 6 vermengen. Anschließend die Streusel umfüllen und zur Seite stellen. Der Mixtopf kann für den Teig weiterverwendet werden.
  2. Teig zubereiten
  3. Butter und Agavendicksaft in den Mixtopf geben, 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen. Währenddessen nach ca. 1 Minute die Eier nacheinander zugeben.
  4. Alle weiteren Zutaten in den Mixtopf geben und für weitere 2 Min./Stufe 4 verrühren.
  5. Kuchen zubereiten
  6. Die Springform (28cm) fetten und dünn mit Semmelbröseln ausstreuen, so löst sich der Kuchen später gut aus der Form.
  7. Teig in die Springform geben und verteilen. Die Zwetchgen senkrecht möglichst eng in der Form kreisförmig von außen nach innen verteilen. Anschließend die Streusel auf den Zwetschgen verteilen.
  8. Backen
  9. Im vorgeheizten Backofen 50 Minuten (200°C) backen, dabei am Ende auf die Bräune achten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Der Kuchen ist super saftig und kann gut 1-2 Tage vorher gebacken werden, damit der Kuchen schön durchgezogen schmeckt.

Beim Entsteinen und Schneiden der Zwetschgen Handschuhe tragen um farbige Hände zu vermeiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Konsistenz des Teigs und der Streussel waren...

    Verfasst von Toulouseminitiger am 14. September 2021 - 23:08.

    Die Konsistenz des Teigs und der Streussel waren ungewohnt, aber durch die üppige Menge an Zwetschgen war der fertige Kuchen sehr fruchtig lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Zwetschenkuchen, schön saftig. Habe ihn...

    Verfasst von chre1721 am 4. September 2021 - 06:33.

    Super Zwetschenkuchen, schön saftig. Habe ihn genau nach Rezept gebacken, Streusel waren nicht wie Streusel. Sehr weich. Aber nach dem Backen, super im Geschmacke. Auch die Menge der Zwetschgen sehr gut, daher schön durchgezogen. Einfach köstlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist wirklich gut geworden, auch wenn...

    Verfasst von jenny123 am 3. September 2021 - 20:11.

    Der Kuchen ist wirklich gut geworden, auch wenn der Teig einschließlich der Streusel recht breiig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist einer der besten Zwetschgenkuchen, den ich...

    Verfasst von kressie am 2. September 2021 - 10:12.

    Das ist einer der besten Zwetschgenkuchen, den ich je gebacken habe. Der Teig zergeht quisi schon auf der Zunge. Gott sei Dank habe ich gleich ein ganzes Blech gemacht.....Smile
    Wird es ab sofort oft geben...
    Danke für dieses tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können