3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmandkuchen mit Mandarine"aber so was von l....."


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

TEIG

  • 75 Gramm Butter, Zimmerwarm
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 Ei
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Für die Creme

  • 1/2 Liter Milch
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Packung Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Päckchen Tortenguss klar
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Für den Mürbeteig
  1. Alle Zutaten,außer das Mehl in denClosed lid geben.
    Jetzt alles 15 Sec. Stufe 5 "schaumig rühren".
    Nach und nach das Mehl hin zu fügen, über den Deckeleinlass in denClosed lid einfüllen,bis der Teig fertig ist. (Mürbeteig)

    Nun den Teig in eine gefettete 26er Springform glatt streichen.


    DenClosed lid kurz umspülen:

    CREME:
    Die Milch,den Zucker und das Puddingpulver in den Closed lid geben
    6Min. 100GRAD auf Stufe 3 kochen.
    Den Schmand in den Closed lid zufügen,2 Min. Stufe 5mixen.
    Die Masse auf den Mürbeteig geben.
    Die abgetropften Mandrinen auf dem Kuchen verteilen.

    BACKEN:

    Bei 175 Grad ca.60 -70 Min. backen.

    Tortenguss:

    nach Hersteller Angaben anrühren,auf dem Kuchen verteilen und kühl stellen.
10
11

Tipp

in derForm auskühlen lassen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare