3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Cake Pops


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Cake Pops

  • 180 Gramm heller Rührkuchen, (fertig gekauft oder selbst gebacken)
  • 75 Gramm Frischkäse
  • nach Geschmack Abrieb Zitrone
  • 100 Gramm Schokoglasur
  • Zuckerstreusel, bunt
  • Cake-Pop-Stiele
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kuchenmasse
  1. Rührkuchen in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Frischkäse und Aroma zugeben und 20 Sek./Stufe 4 vermengen.
  2. Aus der Masse kleine Bällchen formen (nicht zu groß, sonst rutschen sie später am Stiel runter). Dabei ist es wichtig, die Masse zu einer festen Kugel zu drücken.

    Die Bällchen kurz in den Kühlschrank legen.
  3. Dekorieren
  4. Die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen. Man kann natürlich hier auch eine Ganache (s. Grundkochbuch) erstellen, aber dazu muss man den Mixtopf spülen und es soll ja ein schnelles Rezept sein.

    Zuerst den Cake-Pop-Stiel in die Schokolade tauchen, dann in die Kugel stecken und die Kugel in die Schokolade tunken. Nach Herzenslust verzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Cake-Pops in Kombination mit meinem Zwetschgen-Trifle gemacht. Und daher hatte ich von da noch den Rührkuchen übrig.

Die Zutaten sind total variabel... man kann auch Schokokuchen verwenden und da kann ich mir auch was fruchtiges dabei gut vorstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare