3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Stachelbeer-Streusel


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mehl

  • 225 g Mehl
  • 125 g Mandeln
  • 295 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Sals
  • 260 g Butter
  • 300 g Stachekbeeren
  • 25 g Mandel, gehackt
  • 3 EL Birnensaft
  • 250 g Quark, 20 % Fett
  • 125 g Sahne
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
5

Zubereitung

  1. 1. Ofen auf 200°C (Umluft 180°tmrc_emoticons.;) vorheizen. Mehl, Mandeln, 175 g Zucker, Vanillezucker und Salz Mischen. 200 g Butter zerlassen und untermischen. Abkühlen lassen. Masse zu Streusel verarbeiten. Die Hälfte der Streusel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drücken. Ca. 15 Min. vorbacken.

    2. Beeren waschen und putzen. Mandeln in 10 g Butter rösten. Mit 40 g Zucker bestreuen und unter Rühren schmelzen lassen. Birnensaft und Beeren zufügen, ca. 3 Min. ziehen lassen. Abkühlen.

    3. 50 g Butter mit 80 g Zucker schaumig rühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren. Die Masse auf den Streuselboden streichen. Die Stachelbeermischung darauf verteilen. Übrige Streusel darüber streuen und den Kuchen in 35 - 40 Min. fertig backen
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr schmackhafter Kuchen, für uns einen...

    Verfasst von Chaoskoechin am 13. November 2016 - 16:05.

    Ein sehr schmackhafter Kuchen, für uns einen Hauch zu süß,aber durch die Stachelbeeren mal was anderes.

    Ich hatte nur welche aus dem Glas, aber das ging auch. Ich hätte vier Sterne gegeben, aber da der Thermi überhaupt nicht benutzt wurde und ich mir praktisch selbst das Rezept umschreiben musste, bleibt es beim Herzchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können