3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weltbester Tiroler Nusskuchen (für festliche Gelegenheiten)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Weltbester Tiroler Nusskuchen (für festliche Gelegenheiten)

  • 200 Gramm Haselnüsse / Mandeln, oder schon gemahlen
  • 200 Gramm Schokolade, oder 200 g Schokoladenstreusel
  • 125 Gramm Dinkelmehl, oder 125 g Dinkelkörner (auch natürlich mit Weizen möglich)
  • 200 Gramm Butter, ungesalzen
  • 200 Gramm Zucker, oder Xylit
  • 6 Stück Eigelb
  • 1 Prisen Salz
  • 1/2 Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 6 Eischnee
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Vorbereitung:

    - 125 g Dinkelkörner im Closed lid 1 min bei Stufe 10 mahlen, in ein Gefäß umfüllen
    - 200g Haselnüsse inClosed lidgeben, 5-7 sec auf Stufe 6 zerkleinern --> in dasselbe Gefäß wie das Mehl umfüllen
    - 200 g dunkle Schokolade in Stücken in denClosed lid geben und 4-5 sec Stufe 7 zerkleinern --> in ein Gefäß umfüllen
  2. Teigherstellung:

    Ich liebe den Kuchen mit Vollkornmehl, da er meines Erachtens saftiger schmeckt. Ihr könnt natürlich auch fertiges Mehl nehmen oder natürlich auch schon geriebene Haselnüsse/Mandeln und Schokoladenstreusel benutzen. So nun zur Teigherstellung:

    - 200 g Butter & 200 g Zucker 1 min, St. 4 verrühren
    - die 6 Eigelb durch den Deckel dazugeben: 2 min, St. 4
    - 1 Pr. Salz, Schale 1/2 Zitrone, 1 TL Zimt, Nüsse, Mehl, 1 TL Backpulver dazugeben und alles bei 20 sec, St. 4, Counter-clockwise operation mit Hilfe des Spatels unterrühren
    - Eischnee mit Handrührgerät steif schlagen und 30 sec, St. 4,Counter-clockwise operation mithilfe des Spatels untermengen
    - evtl. Masse anschließend von Hand mit Spatel bis zum Boden durchmischen
    - 200 g Schokostreusel 10 sec, St. 3,Counter-clockwise operation mithilfe des Spatels unterheben und gegebenenfalls anschließend nochmals von Hand nachhelfen

    - Teig in gefettete (Gugelhupf-) Form füllen und bei 180°C Ober- Unterhitze oder 160°C Heißluft 75 min backen.
    Ich prüfe meistens nach 75 min schob der Kuchen schon fertig ist und verlängere dann...

    Gutes Gelingen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt den Eischnee natürlich auch vorher schon mit dem TM schlagen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super saftig. Hab Muffins aus der Masse gemacht....

    Verfasst von Xybernaut am 1. November 2017 - 17:01.

    Super saftig. Hab Muffins aus der Masse gemacht. Ergab ca.20 Stück.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast recht. Ist wirklich saftig. Und gigantisch...

    Verfasst von Tessa2014 am 1. September 2017 - 19:56.

    Hast recht. Ist wirklich saftig. Und gigantisch lecker wenn er noch lauwarm ist. Mal schauen ob er morgen kalt auch noch so gut ist. 😂

    Danke fürs teilen. 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. Mmhh.

    Verfasst von TundT7710 am 1. September 2017 - 16:36.

    Sehr gut. Mmhh.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • isole: Der Teig ist flüssig, lass dich nicht...

    Verfasst von traumstern4 am 31. August 2017 - 09:59.

    isole: Der Teig ist flüssig, lass dich nicht verunsichern. Das gehört so tmrc_emoticons.-) Wie gesagt, sorry nochmal für den Fehler mit den 200g Mehl zu Beginn.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • isole:Hallo, ja das war zu Beginn mein Fehler....

    Verfasst von traumstern4 am 31. August 2017 - 09:56.

    isole:Hallo, ja das war zu Beginn mein Fehler. Hatte mich vertippt. Hab es bemerkt aber dann verbessert. Schön dass es geschmeckt hat. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt steht 125g Dinkelmehl. Ich meine 200g...

    Verfasst von isole am 22. August 2017 - 20:00.

    Jetzt steht 125g Dinkelmehl. Ich meine 200g Dinkelkörner gelesen zu haben. Aber egal. Ich wollte ja noch die Sternchen vergeben. Uns hat er gut geschmeckt. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • isole:...

    Verfasst von Schniggerle am 19. August 2017 - 21:19.

    isole:
    Da stehen doch auch nur 125g Dinkelkörner?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Kuchenrezept kam wie gerufen. Ich war am...

    Verfasst von isole am 19. August 2017 - 16:52.

    Das Kuchenrezept kam wie gerufen. Ich war am überlegen, welchen Kuchen ich backe und habe dein Rezept entdeckt. Da ich alle Zutaten im Haus hatte, War er ruck-zuck fertig. Der Teig kam mir zwar ein bisschen flüssig vor und als er schon im Ofen war, las ich mir noch einmal das Rezept genauer durch und merkte meinen Fehler: Ich hatte nur 125g statt 200g Dinkelkörner gemahlen. Also den Teig noch einmal in den Thermomix und mit 75g Mehl aufgefüllt. Jetzt bäckt er im Ofen. Sternchen liefere ich nach,wenn ich probiert habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können