3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräutersalz Südspanisch


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Kräutersalz Südspanisch

  • 500 g Meersalz, grobes
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Lavendel, getrocknet oder frisch
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Salbei
  • 4 Oliven, schwarze, sehr fein gehackt
5

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und in der Salatschleuder oder in einem Handtuch trocken schleudern. Die Blättchen und Nadeln abzupfen.

    Kräuter und Oliven in den Mixtopf Closed lid geben und für 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Salz dazugeben und nochmal ganz kurz 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    Den Backofen auf 150°C vorheizen und bei erreichter Temperatur ausschalten. Das Salz auf einem Blech verteilen und im Ofen bei leicht geöffneter Türe ca. 20 min. trocknen lassen.

    Das Salz in Gläsern mit Schraubdeckel bei Zimmertemperatur aufbewahren und ein paar Tage ziehen lassen. Je länger das Salz steht, desto mehr Aroma bekommt es.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Salz hält Jahre und ist das ideale Würzsalz für alle mediterranen Gerichte! Egal ob Fleisch, Fisch, Kartoffel oder Gemüse!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren