3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

0815 Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 260 Gramm Wasser
  • 10 Gramm frische Hefe
  • 500 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 1 Teelöffel Zuckerrübensirup
  • 2 Teelöffel Backmalz, Optimal
  • 2 Teelöffel Salz, fein
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe, Zuckerrübensirup und Backmalz in denClosed lid geben 3 Min. / 37 Grad/ Stufe 1 erwärmen.
    Mehl und Salz dazu geben 3 Min. / Dough mode verkneten.
    Umfüllen und zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
    Teig falten und in einen gefetteten, gut bemehlen Römer geben. Zugedeckt nochmals 1 Stunde ruhen lassen.
    Teigling einschneiden mit Wasser besprühen und mit Körner nach Wahl bestreuen.
    Zugedeckt für 55 - 60 Min. in den kalten Backofen bei 250 Grad backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann auch 70g Sonnenblumenkörner oder Körner nach Wahl in den Teig mit rein geben. 😉


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Huhu Sybi,...

    Verfasst von duni30 am 25. September 2017 - 18:10.

    Huhu Sybi,
    bin über Deine Facebookgruppe auf das Rezept aufmerksam geworden und dank Deiner Hilfe hat meine Brotbackpremiere gut geklappt tmrc_emoticons.;-) Vielleicht für andere interessant, die mit Tupperware Ultra backen: Ultra bei 220° O/U in den vorgeheizten Backofen. Mit Deckel ca 45min backen. Fertig

    Heute habe ich nochmals 3 Brote nach diesem Rezept gemacht, mit unterschiedlichen Körnern, einmal Wahlnüssen und einmal solo. Ein ganz tolles Rezept, besonders für beginnende Brotbäcker tmrc_emoticons.-)
    Dadurch, daß ich die Teige jeweils gleich hintereinander gemacht und die Brote dann jeweils nacheinander gebacken habe, sind die Laibe immer größer geworden durch die längere Gehzeit. Geschmack aber bei allen 1a, macht also nix, wenn man sie länger gehen lässt

    Lieben Dank für das tolle Rezept. 5 Sterne habe ich oben in der Sternenleiste abgegeben, irgendwie hat die Sternevergabe mit Kommentar nicht funktioniert tmrc_emoticons.-)

    LG Dunja
    Nachtrag: aha, grad gesehen, daß die Punkte beim Absenden dann doch übertragen wurden... Technik... tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept und die Inspiration!...

    Verfasst von vincaminor am 23. September 2017 - 16:52.

    Danke fürs Rezept und die Inspiration!
    Mein Brot war innen super fluffig und außen knusprig. Die lange Gehzeit hat sich absolut gelohnt.
    LG, Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jennny2003: Ja es geht auch mit Trockenhefe und...

    Verfasst von Sybis_Rezepte am 19. September 2017 - 19:07.

    Jennny2003: Ja es geht auch mit Trockenhefe und den Zuckerrübensirup kannst ohne Probleme austauschen ist Futter für die Hefe. 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi habe leider nur Trockenhefe . Da steht auf dem...

    Verfasst von Jennny2003 am 19. September 2017 - 18:14.

    Hi habe leider nur Trockenhefe . Da steht auf dem Tütchen das es für 500g Mehl ist. Dann kann ich ja auch die nehmen oder? Und geht statt zuckerrübensirup auch Ahornsirup?

    LG Jenny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu Krebse16, nein nicht unbedingt. Eine Priese...

    Verfasst von Sybis_Rezepte am 19. September 2017 - 12:17.

    Huhu Krebse16, nein nicht unbedingt. Eine Priese Zucker ist auch Futter für die Hefe. Reduzier aber dann das Salz auf 1 1/2 Tl. 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss der Zuckerrübensirup unbedingt sein? Was...

    Verfasst von krebse16 am 19. September 2017 - 11:57.

    Muss der Zuckerrübensirup unbedingt sein? Was könnte ich als Ersatz dafür verwenden?

    LG



    (was ich immer nicht verstehe ist, dass es 5 Sterne gibt und 1 Bewertung, obwohl bei den Kommentaren noch gar nichts steht??? )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können