3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Amaranth-Dinkel-Brot mit Goji-Beeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 40 g gepoppter / gepuffter Amaranth
  • 2 EL Öl
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1,5 EL Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 750 g Dinkelmehl
  • 75 g Dinkelflocken, oder Haferflocken
  • 100 g Dinkel Vollkornschrot, + 1 EL, ersatzweise Weizenschrot
  • 225 ml Olivenöl
  • etwas Mehl, für die Arbeitsplatte
  • 2 handvoll Goji-Beeren, oder Cranberries getrocknet
  • etwas Sonnenblumenkerne, wer hat
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Amaranth bei schwacher Hitze mit 2 EL Öl auf dem Herd kurz anrösten, in eine Schüssel umfüllen, etwas abkühlen lassen.

  2. 400ml lauwarmes Wasser, Salz und Zucker in den Closed lid geben, Hefe hineinbröseln und ca. 3min./37°C/Stufe 2/Gentle stir setting auflösen.

  3. Mehl, Dinkelflocken, 100g Dinkelschrot, Amaranth und  Olivenöl zugeben und 3min./Dough mode durchkneten, in eine Schüssel umfüllen, darin mit bemehlten Händen durchkneten und 30min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. Danach auf der bemehlten Arbeitsfläche kräftig verkneten, dabei vorsichtig die Goji-Beeren einarbeiten, dann zu einem Brotlaib formen.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, Oberfläche mit einem Messer mehrmals leicht einritzen. Mit restlichem Dinkelschrot oder/und auch z.B. Sonnenblumenkerne bestreuen und mit einem sauberen Trockentuch bedeckt am warmen Ort noch mal 30min. gehen lassen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 240° 10min.  backen, Temperatur reduzieren auf 200°C und ca. 30min. weiterbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:22587:]]...schmeckt frisch aus dem Ofen noch lauwarm mit guter Butter, Tomatenscheiben mit Schnittlauch oder Kräuterfrischkäse / Paprika-Schafskäse...

...oder mit Carne Simmenthal:

//www.rezeptwelt.de/vorspeisensalate-rezepte/bruschetta-carne/721443

Wer die Goji / Cranbeeries nicht mag - einfach weglassen...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren