3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baguette 3-erlei oder Partysemmeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 100 g Dinkel
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 350 g Wasser, lauwarm
  • 2 Teelöffel Salz

weitere Zutaten, je nach Belieben

  • Röstzwiebel, mit 1/3 des Teiges mischen (Menge je nach Belieben)
  • Speck, das letzte Drittel mit Speck mischen und mit Käse bestreuen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinkel auf der Stufe Turbo ca 15 sec. mahlen (muss nicht ganz fein sein),

    alle restlichen Zutaten in den  Closed lid  geben und ca 2 Minuten  Dough mode .

     

    Den Teig in drei Teile teilen und den ersten Teil mach ich meistens als normales Baguette, d.h. einfach das Baguette formen und ab aufs Blech.

    Den zweiten Teil mische ich mit Röstzwiebel (kurz im Termomix rein und Zwiebel kurz unterheben lassen), formen und  anschließend auch auf das Blech.

    Den letzten Teil mische ich mit Speckwürfel und forme das Baguette, bevor es in den Ofen kommt streue ich auf dieses Baguette noch bisschen Käse drauf.  

    Bei 200 Grad kommt dann das ganze für eine halbe Std. in den Ofen.

     

    Statt Baguette kann man den Teig auch als Partysemmeln verwenden. (siehe Foto)

    Bei den Partysemmeln streu ich gern Sesam oder ähnliches drauf, einfach davor in Wasser tunken und so halten die Körner besser auf den Semmeln.

    Gutes Gelingen!!

     

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jetzt auch mal ein Lob von

    Verfasst von sylke123 am 21. April 2013 - 19:32.

    Jetzt auch mal ein Lob von mir! Das Rezept ist schon x-fach ausprobiert und immer wieder für gut befunden. Die Kinder bestellen sich meist ganz kleine Brötchen in verschiedenen Geschmacksrichtungen zum Mitnehmen für Partys. Die Favoriten sind Zwiebel, Schinken und getrocknete Tomate mit italienischer Gewürzmischung.

    LG Sylke

    Sylke


    wollewolle.blogspot.de

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke

    Verfasst von Pippi16 am 16. Juni 2011 - 17:42.

    Ja da kann man mit dem Teig immer etwas varieren.

    Lasst es euch schmecken!!!  Cooking 7

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!! Ich gebe  nur

    Verfasst von Marina83 am 5. Juni 2011 - 00:22.

    Super Rezept!! Ich gebe  nur immer etwas mehr Wasser hinzu, weil der Teig ansonsten so fest ist.

    LG

    Marina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emma!

    Verfasst von Pippi16 am 28. September 2010 - 17:03.

     tmrc_emoticons.)   Das freut mich! Wir mögen es auch sehr gerne, weil man es auch so super kombinieren kann! Schönen Tag noch!

    LG Pippi

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker

    Verfasst von emma123 am 28. September 2010 - 15:00.

    habe das Bugette zu der Pizzasuppe XXL gemacht,war superlecker und ratzfatz aufgegessen.Ist wesentlich besser als das Bugetterezept was ich sonst hatte.

    Viele Grüße

    Emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!!!

    Verfasst von Pippi16 am 13. September 2010 - 22:34.

    :O Danke, gestern abend dachte ich wohl noch an das Motel vom Urlaub, das hieß Buget. Oh wie peinlich. Danke nochmal!!!

    Meistens hab ich den Ofen schon vorgeheizt.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Man kann wirklich viel draus machen. Getroknete Tomaten oder Nüsse, man kann einfch viel ausprobieren.

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das gleiche habe ich mir auch

    Verfasst von christinafr am 13. September 2010 - 22:09.

    das gleiche habe ich mir auch gedacht

    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr lecker. Ich

    Verfasst von Colette am 13. September 2010 - 21:32.

    Das klingt sehr lecker. Ich würde allerdings den Titel in Baguette abändern. Ich glaube, sonst findet man das Rezept nicht so gut wieder.Schiebst du das Brot bei der Backzeit in den kalten Ofen?

    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können