3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernbrot


Drucken:
4

Zutaten

  • Dampferl:
  • 100 g Weizenmehl, 550 Type
  • 25 g frische Hefe, oder 1 Päckenen trocken Hefe
  • 125 g Wasser, lauwarm
  • Brotteig:
  • 275 g Weizenmehl, 550 Type
  • 375 g Roggenmehl
  • 15 g Brotgewürz, ganz (Bioladen)
  • 10 g Zucker
  • 15 g Salz
  • 140 g Wasser
  • 250 g Buttermilch
  • 140 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dampferl in einer Schüssel mit Schneebesen anrühren zudecken und 45 Minutenen (Warmen Ort )stehen lassen.

    Brotteigzutaten in den Closed lid wiegen aber nur die trockenen!

    Dann ca.30 Sek.auf Turbo  so das das Brotgewürz gemahlen wird.Jetzt kommen die flüssigen Zutaten hinzu und das Dampferl.

    4 Minuten aufDough mode stellen.

    Teig ca.1 Stunde in einer Schüssel gehen lassen. (Warmer Ort)

    Den Ofen auf Ober/Unterhitze 250 C°( Ofen sollte sauber sein sonst wirds ganz schön stinken tmrc_emoticons.;-))

    Den Teig in zwei Teile teilen ( je 650g) Form nach belieben,Länglich oder Rund  stoßen und gleich auf ein Gitter mit Backpapier. Mit der Gabel rundherum einstechen .Mit Wasser besprühen (Blumensprüher)oder mit Pinsel anstreichen.15-20 Minuten Ruhen lassen.Ab in den Ofen und mit Wasser etwas reinsprühen so das es  dampft

    Ober/Unterhitze 250C° ca.10-15 Minuten dann runterschalten (Je nach belieben der Rösche)

        auf 175 C°ca.25-30 Minuten fertig backen.

    Dieses Brot ist super lecker mit Butter und Honig tmrc_emoticons.-))

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich machs immer so das ich

    Verfasst von ManuMix28 am 4. August 2011 - 14:51.

    Ich machs immer so das ich das Dampferl herrichte und die trockenen Sachen sowie Mehl und Brotgewürz usw. in den gebe. Das Damperl beleibt eine Stunde in einem geschlossenem Gefäss stehen. Die Buttermilch und das restliche Wasser gebe ich schon in einen Literbecher und stelle es daneben.Und erst wenns Dampferl soweit ist gebe ich alle Flüssigen Zutaten in den !

    Eigentlich ist die Wassermenge beim Dampfel egal es zählt nur die gesamte Menge Flüssigkeit! Habs nur so geschrieben das sie die Nachbackenden leichter tun! Also wennst mal ein bisschen mehr Wasser im Dampferl hast ziehst du es halt später wieder ab! Genauso ist es auch wennst mal weniger Buttermiclh hast füllst es halt mit Wasser auf! Hoffe ich konnte dir helfen.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du hast vollkommen recht hab

    Verfasst von ManuMix28 am 4. August 2011 - 14:44.

    Du hast vollkommen recht hab nicht richtig geschaut! Tut mir echt leid!

    Du kannst soviel fragen wie du willst überhaupt kein Problem.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, wenn ich jetzt nochmal

    Verfasst von gagg am 4. August 2011 - 12:25.

    Sorry, wenn ich jetzt nochmal fragen muss, aber bei dem Dampferl stehen doch die 125g Wasser. Oder kommen die 140g Wasser dann später nochmal zusätzlich zum Dampferl, wenn dieser dann zum Brotteig kommt.

    Vielleicht sitze ich ja auch einfach nur auf der Leitung.

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von ManuMix28 am 4. August 2011 - 11:23.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo gagg

    Verfasst von ManuMix28 am 4. August 2011 - 11:22.

    ja es sind 2x 140g Wasser. Einmal fürs Dampferl und den Rest dann in den Teig!

    Würde mich über ein Feedback freuen wie es es dir oder euch geschmeckt hat

    Grüße ManuMix

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2x 140g Wasser???

    Verfasst von gagg am 3. August 2011 - 22:19.

    Würde gerne das Bauernbrot backen, weiß jetzt aber nicht genau, ob wirklich 2x 140g Wasser in den Teig kommen oder ob es versehentlich 2x aufgeschrieben wurde!

    Wäre toll, wenn mir jemand Bescheid geben könnte!

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept gefällt mir, das

    Verfasst von ladyhexe am 22. Mai 2011 - 22:06.

    das Rezept gefällt mir, das werde ich als nächstes ausprobieren und dann gebe ich auch ein Feedback

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können